ECM JazzNights mit dem Vijay Iyer Sextett & Nik Bärtsch’s Ronin

Vijay Iyer. Foto: Thomas J. Krebs

Seit fast dreißig Jahren gibt es nun die bundesweite Konzertreihe JazzNights, präsentiert von der Konzertdirektion Karsten Jahnke. In dem Rahmen werden diesen Herbst zwei außerordentliche Künstler auftreten: die beiden ECM Pianisten Vijay Iyer, gemeinsam mit seinem Sextett, sowie Nik Bärtsch mit der „Zen-Funk“ Formation Ronin. New York meets Zürich! Gegensätze ziehen sich an, zumal beide Pianisten für einen eigenen urbanen Sound stehen.


Nik Bärtsch. Foto: Thomas J. Krebs

Nik Bärtsch mit einem repetativen, teils perkussiv präzisen Minimalismus, der damit unglaublich intensive Tonräume kreiert. Vijay Iyer mit einer nicht minder rhythmischen Kraft, die er mit seinem Sextett erzeugt, der melodische Themen mit explosiven Improvisationen verbindet und sich dabei ganz nebenbei des kompletten Jazz-Spektrums bedient. Beide Pianisten gelten aktuell zu Recht als Wegweiser für neue Wege im Jazz. Einen Höreindruck kann sich jeder auf YouTube verschaffen. Damit verspricht diese erste ECM JazzNight ein ganz besonderer Abend zu werden, ungeheuer spannend, abwechslungsreich und wegweisend!

Die Termine im Rahmen der JazzNights:

06.11.2018, Dortmund (Konzerthaus)
07.11.2018, Hamburg (Großer Saal der Elbphilharmonie)
08.11.2018, Mannheim (Alte Feuerwache)
10.11.2018, München (Prinzregententheater)
11.11.2018, Frankfurt (Alte Oper)
12.11.2018, Berlin (Admiralspalast)

Konzertbeginn jeweils um 20:00 Uhr.

Ticketservice:
040 413 22 60 // 01806 62 62 80
(Festnetz: 0,20€/Anruf, Mobilfunk: max. 0,60€/Anruf)

Text & Fotos: Thomas J. Krebs

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.