Mrz 242017
 
ABGEHÖRT: Ralph Towner - My Foolish Heart   &   Bill Evans Trio - On A Monday Evening

Es gibt Aufnahmen, die prägen und begleiten einen ein ganzes Leben lang. Ralph Towners erstes ECM Soloalbum „Diary“ von 1973 ist -zumindest für mich- eine davon. Auch im Laufe der Jahre hat sie nichts an Frische verloren. Es folgten vier weitere beachtliche Soloaufnahmen von ihm:  „Solo Concert“, „Ana“, „Anthem“ und „Time Line“. In gewisser Weise stellen Towners Solowerke eine Art musikalische Bestandsaufnahme dar und ziehen sich wie ein roter Faden durch sein Leben und seine Diskografie. Nun ist gerade das sechste Solo-Werk [… mehr]

Mrz 142017
 
Konzert Nummer 6 des BMW Welt Jazz Award: Eva Kruse mit "On the Mo"

Wiedersehen macht Freude, dachte sich die gefeierte Bassistin und BMW Welt Jazz Award 2009 Gewinnerin Eva Kruse. Am 12. März stellte sie im Quintett mit Eric Schaefer am Schlagzeug, Christian Jormin am Klavier, Uwe Steinmetz am Saxofon und Tjadina Wake-Walker an der Oboe ihr faszinierendes Programm „On The Mo“ vor. Das Konzert war auch der Abschluss der Matineen 2017. Man darf gespannt sein welcher Bassist am 6. Mai im Auditorium der BMW Welt um das  Preisgeld  von  10.000 Euro und den Pokal [… mehr]

Mrz 142017
 
John Lee Hooker Junior in der Olchinger „Legends Lounge“

Seit Jahren veranstaltet die Legends Lounge in Olching hochkarätige Blues- und Rockkonzerte. Dort gab sich der mehrfach Grammy nominierte Bluessänger und Entertainer John Lee Hooker Junior mit seiner Band die Ehre und präsentierte einen erdigen, ausgewogenen Mix aus urbanem, elektrischen Detroit & Chicago Blues, mit einer mitreißenden, persönlich gestalteten Show. In der fast ausverkauften Legends Lounge herrschte von Beginn an eine fantastische Stimmung, das Publikum ging vom ersten Ton an mit und Hooker Jr. machte mit seinem erdigen Home Blues Gig in [… mehr]

Mrz 062017
 
Konzert Nummer 5 des BMW Welt Jazz Award: Linda Oh mit Sun Pictures

Jetzt wird es ernst: Am kommenden Sonntag, den 12.03., geht es in den Endspurt mit der 6. und letzten Matinee des diesjährigen BMW Welt Jazz Award. Eva Kruse stellt  im Quintett mit Eric Schaefer am Schlagzeug, Christian Jormin am Klavier, Uwe Steinmetz am Saxofon und Tjadina Wake-Walker an der Oboe ihr Programm „On The Mo“ vor. Im Anschluss an diese Matinee beginnt für die Jury der schwierige Teil des BMW Welt Jazz Award – die Nominierung der beiden Finalisten. Die hochkarätige Besetzung [… mehr]

Mrz 032017
 
Justin Kauflin in der Unterfahrt

Quincy Jones presents: … und das Publikum kam und huldigte dem Pianisten Justin Kauflin, der zum ersten Mal in der Münchner Unterfahrt gastierte. Das ehemalige Wunderkind am Klavier und der Violine ­verlor mit 11 Jahren aufgrund einer seltenen Krankheit sein Augenlicht. Der Jazz rettete ihn praktisch und ist seitdem Passion und große Liebe, nicht zuletzt beeinflusst durch seinen ehemaligen Lehrer und Mentor Clark Terry. Gemeinsam mit seinem langjährig vertrauten Drummer Billy Williams und Thomas Fonnesbaek filigran und einfühlsam am Bass, verwandelten die [… mehr]

Feb 232017
 
Manu Delago - Handmade: Hang’nBass im Kölner Stadtgarten

Im Trio mit der Vokalistin/Violinistin Isa Kurz und Chris Norz Percussion/Electronics präsentierte der virtuose Hang- und Perkussion-Spieler Manu Delago seine neue CD „Metromonk“. Eine gelungene Mischung aus Kammerjazz & Hang’nBass. Das Hang an sich hat seinen eigenen Reiz und fasziniert durch seinen besonderen Klang. Delago ist seit über 10 Jahren absoluter Hang-Experte, entlockt dem Instrument immer wieder neue Klänge wie Effekte und gestaltet damit sein Spiel spannend und abwechslungsreich. Seine musikalischen Mitstreiter geben dabei maßgebliche Impulse, und so entwickelte sich das Konzert [… mehr]

Feb 202017
 
Konzert Nummer 3 des BMW Welt Jazz Award: Henning Sieverts mit Symmethree

Der Münchner Spitzenbassist und gefragte Sideman Henning Sievert kam mit seinem Trioprojekt „Symmethree“ in die Kulisse des Doppelkegels der BMW Welt München. Mit dabei der Posaunist – und BMW Welt Jazz Award Gewinner 2011 – Nils Wogram sowie der Gitarrist Ronny Graupe.  Thomas J. Krebs hielt das Event mit seiner Kamera fest. Gestern folgte dem superben Trio harte Konkurrenz im Wettstreit um Siegerpokal und Preisgeld: Einer der herausragendsten Bassisten unserer Tage, Renaud Garcia-Fons, gastierte mit seinem brandneuen  Programm „Revoir Paris“ in der BMW [… mehr]

Feb 192017
 
Fotoausstellung: JAZZ - live, keys & sticks von  Thomas J. Krebs in Olching

Am Samstag, den 25.02.2017 um 19:00 Uhr, findet in den Räumen des 3Klang e.V., Adlerweg 15 in 82140 Olching die Vernissage zur jüngsten Fotoausstellung unseres Fotografen Thomas J. Krebs statt. Die Grußworte spricht  Thomas Braun, Musik machen  Philippe Beetz (Klavier)  und Vlad Cojocaru (Akkordeon) Reservierungen unter 08142 – 410036  

Feb 132017
 
Instrumentalist der Stimme: Zum Tod von Al Jarreau

„Der mit sieben Grammys ausgezeichnete Jazz-Sänger Al Jarreau beendet seine Live-Karriere im Alter von 76 Jahren aus gesundheitlichen Gründen.“ So hieß es noch vor drei Tagen von Seiten seines Managements. Er sei mit Erschöpfung in ein Krankenhaus in Los Angeles gebracht worden, bekomme dort hervorragende ärztliche Betreuung und sei langsam auf dem Weg der Besserung, hieß es in einer Mitteilung auf seiner Website, die hoffen ließ. Am Sonntag, 12. Februar, kam die Nachricht. dass Al Jarreau mit 76 Jahren im Kreise von [… mehr]

Feb 082017
 
Bildergalerie: 2. BMW Welt Jazz Award-Konzert mit Lars Danielsson & Grégory Privat

Das Duo Lars Danielsson & Grégory Privat bestritt Konzert Nummer 2 beim BMW Welt Jazz Award 2017. Wie auch schon beim Konzert Nummer 1 mit Chris Minh Doky und seinem Trio stand melodiöser Jazz auf sanft groovender Grundlage im Zentrum. Der aus Martinique stammende Pianist Grégory Privat agierte dabei als jugendlich-stürmischer  Gegenpol zur abgeklärten Ästhetik des schwedischen Bassvirtuosen. Thomas J. Krebs war mit seiner Kamera für www.jazzzeitung.de dabei.   Am nächsten Sonntag, den 12. Februar greift der Münchner Bassist, Cellist und Komponist [… mehr]