+++ News +++ Morgen: Tropical Turn Quartett +++ Götz Alsmann auf der Hürther Jazznacht 2018 +++ Fette Hupe Hannover spielt Aufnahme live ein +++

+++ Morgen: Tropical Turn Quartett +++


Tropical Turn Quartett. Pressefoto

Für Kurzentschlossene: Eine Bandbreite von Buena Vista Social Club bis Brazil Jazz bietet das Tropical Turn Quartett am 17. August 2018 im Jazzkeller in Hürth-Gleuel. Im Zentrum ihres abwechslungsreichen Sets stehen die Kompositionen von Gitarrist und Bandleader Burkhard „Buck“ Wolters, die bereits internationales Gehör fanden.

www.buckwolters.de

+++ Götz Alsmann auf der Hürther Jazznacht 2018 +++

Adam und Sabine. Pressefoto

Auch in seiner 24. Auflage präsentiert die Jazznacht in Hürth dieses Jahr einige Jazz-Stars im Programm, darunter „Zimmer-Frei“-Moderator und Jazz-Sänger wie -Pianist Götz Alsmann. Am 29. September bringen zahlreiche Acts das Bürgerhaus mit parallelen Auftritten von 19 bis 2 Uhr zum Klingen. Darunter findet sich auch die Jazzgruppe Jin Jim, deren Frontmann Daniel Manrique die Alt- und Bassflöte bläst. Außerdem reist Helmut Eisel zusammen mit dem Sebastian Voltz Trio an, der bereits in der Auflage von 2015 umjubelt wurde. Wiederholt zu Gast ist ebenfalls das Duo Adam & Sabine (siehe Bild), wo der New Yorker Gitarristen Adam Rafferty und die deutsche Sängerin Sabine Kühlich zusammentreffen. Zudem vermengt Andy Houscheid Jazz und Pop mit deutschen Texten. Schließlich bietet das Festival auch zahlreichen Newcomern die Chance, dort zu debütieren.

https://www.jazzclub-huerth.de/veranstaltungen.html

+++ Fette Hupe Hannover spielt Aufnahme live ein +++

Fette Hupe Hannover. Foto: Presse

Am Sonntag, den 29. September 2018, nimmt die BigBand Fette Hupe Hannover ihre neue Aufnahme vor Publikum auf. Zwei Jahre nach ihrem letzten Langspieler soll das Live-Event der Startschuss für das dritte Album sein. Im Kulturzentrum Faust Warenannahme, das als Studio umfunktioniert wird, erwartet das Live-Publikum zwei Sets traditioneller BigBand-Musik von Charles Mingus und Kompoistionen von Eike Wulfmeier, Klaus Spencker und Jörn Marcussen-Wulff.

Fette Hupe Hannover bedeutet seit ihrer Gründung 2009 den Zusammenschluss niedersächsischer Künstler des Modern Jazz. Unter der Leitung von Timo Warnecke und Jörn Marcussen-Wulff rückt die Formation aus verschiedenen Musikergenerationen namesgetreu die Trompete in den Fokus ihrer Arrangements.

www.kulturzentrum-faust.de

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.