Apr 152017
 
"Sooner And Later": Julia Hülsmann stellt neue Trio-CD vor

Julia Hülsmann (p), Marc Muellbauer (b), Heinrich Köbberling (dr) Seit 18 Jahren gibt es das Julia Hülsmann Trio mit dem Bassisten Marc Muellbauer und dem Schlagzeuger Heinrich Köbberling. Auf einer aktuellen Tour durch Deutschland stellte das Trio sein sechstes ECM-Album vor. Die Platte ‚Sooner And Later‘ wurde im September 2016 im Rainbow Studio in Oslo aufgenommen und von Manfred Eicher produziert. Für www.jazzzeitung.de fing der Fotograf Thomas J. Krebs Impressionen aus dem Münchner Club Unterfahrt ein.  

Mrz 072017
 
+++ News +++ ACT Music +++ Preis für Haffner +++ Walter Quintus verstorben +++ 25 Jahre ACT +++

+++ „Joachim-Ernst-Berendt-Ehrenpreis“ für Haffner +++ Am 2. März hat die Stadt Baden-Baden den „Joachim-Ernst-Berendt-Ehrenpreis“ an den Schlagzeuger Wolfgang Haffner verliehen. Die Preisverleihung fand im Rahmen des Festivals „Mr. M´s Jazz Club“ im Kurhaus in Baden Baden statt. Bisherige Preisträger sind Nils Landgren (2016), Patti Austin (2015), Till Brönner (2014), Paul Kuhn (2013) und Klaus Doldinger (2012). Wolfgang Haffner feierte zuletzt mit seinem Album „Kind of Cool“ große Publiums- und Kritikererfolge. Das Album schaffte es bis in die Top 50 der deutschen Album-Popcharts und [… mehr]

Mrz 032017
 
Justin Kauflin in der Unterfahrt

Quincy Jones presents: … und das Publikum kam und huldigte dem Pianisten Justin Kauflin, der zum ersten Mal in der Münchner Unterfahrt gastierte. Das ehemalige Wunderkind am Klavier und der Violine ­verlor mit 11 Jahren aufgrund einer seltenen Krankheit sein Augenlicht. Der Jazz rettete ihn praktisch und ist seitdem Passion und große Liebe, nicht zuletzt beeinflusst durch seinen ehemaligen Lehrer und Mentor Clark Terry. Gemeinsam mit seinem langjährig vertrauten Drummer Billy Williams und Thomas Fonnesbaek filigran und einfühlsam am Bass, verwandelten die [… mehr]

Okt 262016
 
APPLAUS 2016 – Auszeichnungen und Förderungen für 64 herausragende Livemusikprogramme aus 13 Bundesländern

Hauptpreise gehen an Stadtgarten in Köln, Golden Pudel Club in Hamburg und „biegungen im ausland“ in Berlin Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters: „Mit ihren ambitionierten und innovativen Programmen, die sie oft mit erheblichem finanziellem Risiko realisieren, sind sie es, die für eine vielfältige Musik- und Clublandschaft in Deutschland sorgen.“ Unabhängige Musikclubs und Veranstaltungsreihen werden ausgezeichnet und mit insgesamt 900.000 Euro gefördert Dieter Gorny, Juryvorsitzender APPLAUS: „Die Auszeichnung macht von der Bundesebene deutlich, dass die Clubs für ein kulturell hochwertiges Programm stehen.“ Im Rahmen [… mehr]

Okt 112016
 
Bildergalerie: Club des Belugas im Leeren Beutel

Das hat von Anfang bis Ende sowas von gefetzt! Die Nujazz-Formation „Club des Belugas“ aus Wuppertal brachten den Saal im Leeren Beutel am 6. Oktober zum Kochen. Gleich während des zweiten Liedes forderte Sängerin Brenda Boykin einen Herrn zum Tanzen auf. Die aufgeweckte Dame sorgte sowieso eine wunderbare Stimmung mit ihren Witzchen, Anekdoten und ungebrochener Lebensfreue – ganz abgesehen von ihrer Wahnsinnsstimme. Aber auch ihre Mitstreiter, darunter Mickey Neher am Schlagzeug, Matze Bangert, Bass, Roman Babik am Keyboard und Detlef Höller Gitarre, [… mehr]

Sep 302016
 
+++ News +++ Jazz im Turm +++ Jazzfest Berlin +++ Birdland Jazz Club Neuburg

Jazz im Turm Die September-Jam-Session bei Jazz im Turm nahe Glonn, wird am 29.9.16 um 20 Uhr  von der Sängerin Jasmin Bayer mit ihrer Formation eröffnet. Auf dem Programm stehen Lieder ihrer jüngst erschienenen CD „Summer Melodies“, die sie mit Peter Tuscher (tpt), David Roberts (p), Markus Wagner (b) und Christos Asonitis öive performen wird.  Nach dem Eröffnungs-Set können lokale Jazzmusiker miteinsteigen. Der Einlass im Turm ist um 19 Uhr. Vom 30.9. bis zum 2.10.16 gibt es am selben Veranstaltungsort Musik und [… mehr]

Aug 292016
 
Vom Hot Club de France in die Sesamstraße – ein Nachruf auf Toots Thielemans

In Brüssel, wo Jean Thielemans am 29. April 1922 geboren wurde, spielte er als Kind zunächst Akkordeon im Café seiner Eltern. In den Jahren 1943 und 44 wechselte er zur Gitarre und spielte die Musik der Platten von Django Reinhardt und Stephane Grappelli nach. Doch sein Lieblingsinstrument blieb sein „Toy“, das Spielzeug: die Mundharmonika. Jetzt starb Thielemans am 22. August im Alter von 94 Jahren in Brüssel. Aus diesem Anlass publiziert www.jazzzeitung.de die Laudatio, die Andreas Kolb anlässlich der Verleihung der German [… mehr]

Aug 162016
 
+++ News +++ Das 47. Deutsche Jazzfestival Frankfurt 2016 +++ 30 Jahre Stadtgarten +++ Jazz&The City +++

+++ Fünf Tage, drei Bühnen, ein Festival – Das 47. Deutsche Jazzfestival Frankfurt 2016 +++ Vom 26. bis 30. Oktober laden 12 Musikformationen zu verschiedenen Konzerten in Frankfurt. In der 47. Ausgabe wagt das Deutsche Jazzfestival den Sprung in die City. Das Auftaktkonzert in der Alten Oper, Elektro-Sounds und Clubmusik zum Abschluss im Künstlerhaus Mousonturm und verschiedene Konzerte im hr-Sendesaal. Die ersten vier Konzertabende werden live von hr2-kultur übertragen. Das Deutsche Jazzfestival, 1953 in Frankfurt gegründet, ist das älteste Jazzfestival der Welt. [… mehr]

Aug 022016
 
+++News+++Dozentenkonzert des 14. Weidener Jazzseminars+++Swingin Hamburg City Jazz Walk+++Open Air in der Burg Gleuel

Dozentenkonzert des 14. Weidener Jazzseminars Das Jazzseminar in Weiden ist längst zum festen Bestandteil des Weidener Jazzkalender geworden. Der Höhepunkt des Seminars ist das Dozentenkonzert am 2.8.  2016 um 20:00 Uhr in der Eingangshalle der Sparkasse Oberpfalz Nord.  Seit  14 Jahren werden im Seminar Jazzharmonik  – und Rhythmik als Einzel – oder Gruppenunterricht in der Musikschule angeboten. Neben dem Dozentenkonzert finden am  1./3./4. August  ab 20:15 drei weitere Sessions Im Bistrot de Paris statt, bei denen das Publikum die Seminar-Combos live erleben [… mehr]

Jul 182016
 
Carla Bleys musikalischer Zauber in der Unterfahrt

Letzten Donnerstag (14.7.2016) in der restlos ausverkauften Münchner Unterfahrt: 214 Jahre Jazzerfahrung auf der Bühne mit Carla Bley, Steve Swallow und Andy Sheppard, jenem Trio, das vor mittlerweile 22 Jahren(!) in dieser Besetzung ihr erstes, sensationelles Album „Songs with Legs“ einspielte. Vom ersten Ton an zogen die drei das Publikum in ihren Bann und verwandelten den Club in einen kammermusikalischen Raum. Carla Bley’s pointiert typische Harmonien am Piano, der singend swingende Bass von Steve Swallow dazu und das melodisch tönende Saxophon von [… mehr]