New York – München: Das Progressive Chamber Music Festival 2020 als Stream

Als internationaler Brückenbauer zwischen zwei Avantgarde-Szenen präsentierte sich das Jazzfest Berlin in diesen Tagen (6.-8.11.2020). Berlin – New York war ein zweitägiger Konzertmarathon mit zwölf Projekten in sechs transatlantischen Tandems: je ein Set als Livestream aus der Betonhalle des Silent Green in Berlin und ein Set als Livestream aus dem Roulette in New York. Mehr dazu auch in der Jazzzeitung unter: https://www.jazzzeitung.de/cms/2020/10/jazzfest-berlin-2020/


Progressive Chamber Music Festival 2020

Das transatlantische Projekt aus der Hauptstadt hat gewissermaßen einen Vorläufer im Süden der Republik, im Münchener Milla Club. Seit fünf Jahren gibt es jeweils in den Monaten Oktober und November das Progressive Chamber Music Festival in New York, seit drei Jahren in Korrespondenz mit einem Ableger im Münchner Milla Club. Coronabedingt wird 2020 nur gestreamt – vom 11. November 2020 an ist das digitale Konzert online.

 

Initiatoren dieses genreübergreifende Festivals sind die Musiker des Sirius Quartets um den Geiger und Professor an der Münchener Musikhochschule, Gregor Hübner. Während man vom Jazzfest Berlin aus Brücken in andere Musikgenres schlägt, geht man beim Progressive Chamber Music Festival den umgekehrten Weg: Von der Kammermusik und Gegenwartsmusik hin zur improvisierten Musik. Das große „N“, das in Europa gewöhnlich für „Neue Musik“ steht, steht bei Sirius eher für einen „Neuen Musikertypus“. Man könnte auch sagen den „Complete Musician“: Der vollendete Musiker interpretiert nicht nur, sondern er komponiert und improvisiert auch. So war es schon in früheren Jahrhunderten und Sirius greift diese Tradition auf – mit Musik von heute.

Herzstück  des Progressive Chamber Music Festival ist auch 2020 das Sirius Quartet mit Fung Chern Hwei und Gregor Hübner, Violine, Ron Lawrence, Viola, und Jeremy Harman, Cello. Gregor Hübner ist dabei der transatlantisch-musikalische Verbindungsmann: Wohnhaft in New York City lebt er beinahe die Hälfte des Jahres in seinem Geburtsland Deutschland, wo er eine Professur für Jazzkomposition in München innehat.

Der Stream des Progressive Chamber Music Festival 2020 mit Musik von Chano Dominguez, Kathleen Supove und Jennifer Choi sowie dem Sirius Quartet ist vom 11.11.2020 an online:

YouTube:  https://youtu.be/zMasScQl1VM

Facebook: https://www.facebook.com/SiriusQuartetOfficial/posts/3524132294315914

close

Der tägliche
JazzZeitung.de-Newsletter!

Tragen Sie sich ein, um täglich per Mail über Neuigkeiten von JazzZeitung.de informiert zu sein.

Wir senden keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige