Kenny Werner – „The Space“

Was für eine Freude! Endlich erscheint das lang erwartete Piano-Solo-Album von Kenny Werner „The Space“. Der Titel der Aufnahme ist Programm und lässt beim Hören der CD Raum für Klang und Assoziationen. Aufgenommen wurde sie im Mai 2016 im Oberhachinger Kyberg Studio – da kommt dann doch gleich wieder Wehmut auf angesichts der Tatsache, dass das dort beheimatete Label Pirouet produktionstechnisch seit 2016 „eine Pause macht“.


Kenny Werner in den Kyberg Sudios. Foto: Thomas J. Krebs

Aber zurück zu Kenny Werners neuen Soloaufnahme. Entschlossen wie mutig ist die Auswahl der Stücke, die Kenny Werner auf seiner CD „The Space“ versammelt hat. Der Eigenkomposition „The Space“ gleich zu Beginn der CD, einer rätselhaften, klanglich abwechslungsreichen wie spannenden Art Suite, die den Hörer in den „Wernerschen“ Klangkosmos entführt, folgt Keith Jarretts „Encore from Tokyo“ in einer Adaption von Kenny Werner, interessant wie faszinierend gespielt. Danach präsentiert der Pianist eine harmonisch assoziative Eigenkomposition: „Fifth Movement“. Nach dem einzigartigen „You must believe in spring“ von Michel Legrand sind mit „Taro“ & „Kiyoko“ zwei Kompositionen von Jason Seizer zu hören, gefolgt von einer herrlich inspirierten Version des Standards „If I should lose you“. Das Album schließt mit Werners bewegender Ballade „Fall from grace“ und lässt den Hörer schließlich vollkommen beglückt wie entrückt zurück.

Wiederum eine fantastische Aufnahme aus dem Hause Pirouet. Wie immer klanglich auf höchstem Niveau und sauber abgemischt – da sind wir gleich wieder beim Thema: Aktuell erscheinen auf diesem großartigen Label leider nur noch Produktionen, die bereits eingespielt und produziert wurden. Was für ein Jammer!

Bleibt zu hoffen, dass es in naher Zukunft eine Wiederbelebung von Pirouet mit neuen wunderbaren Einspielungen gibt.

Kenny Werner: The Space (Pirouet PIT3106), VÖ: 02.11.2018

Text & Foto: Thomas J. Krebs

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.