+++News: +++Jazz am Schießberg im Hirsauer Kloster+++Leiningerland Band Open Air Jazz in Westhofen+++Jugend-Jazzorchester Sachsen mit drei Konzerten in Leipzig, Dresden und Bad Elster+++

+++Jazz am Schießberg zu Gast beim Hirsauer „Raus ins Kloster“+++


Vier Konzerte der Konzertreihe „Jazz am Schießberg“ mussten durch die Pandemie bedingt ausfallen. Zwei dieser ausgefallenen Konzerte können nun jedoch im neuen Rahmen nachgeholt werden: Jazz am Schießberg wird in diesem Jahr mit zwei Konzertabenden beim Open-Air-Sommerfestival „Raus ins Kloster“ in Calw-Hirsau zu Gast sein.

Veranstaltet durch die Stadt Calw und der Concetera GmbH findet im Rahmen des Festivals am Samstag, dem 15.08.2020, um 20.30 Uhr das Live-Hörspiel mit Musik „Mein Violoncellchen – als Mozarts Bäsle errötete“ im Kloster Hirsau statt. In dieser Mischung aus neuen Kompositionen, Reminiszenzen an Mozarts Melodien und jazzigen Improvisationen geben Stefanie Schlesinger (Gesang), Christel Peschke (Erzählerin), Wolfgang Lackerschmid (Piano) und Dominik Uhrmacher (Violoncello) auf neue Weise musikalische Briefe (die „Bäsle“ –Briefe) der Literatur wieder.

Weitere Informationen: http://jazzamschiessberg.de/august-1

Am darauffolgenden Donnerstag, dem 20.08.2020, tritt ebenfalls um 20.30 Uhr im Kloster Hirsau das Quartett „Netnar Tsinim“ der Saxophonistin Alexandra Lehmler auf. In ihren Stücken interpretieren Alexandra Lehmler (Saxofone), Bernhard Vanecek (Posaune, Melodika), Matthias Debus (Kontrabass) und Erwin Ditzner (Schlagzeug) den Geist von Jazz, World Music, Chanson, Latin und Groove neu.

Alexandra Lehmler. Foto: PR

Weiter Informationen: http://www.jazzamschiessberg.de/august-2

 

+++Leiningerland Band Open Air Jazz im Weingarten+++

Seit 2012 gibt die Leinigerland Band regelmäßig an jedem letzten Freitag im Monat an verschiedenen Standorten im Leiningerland kostenlose Jazz-Konzerte mit wechselnden Besetzungen. So treten sie auch am Freitag, dem 28.08.2020, ab 19:30 Uhr Open Air im Weingarten GUT LEBEN am Morstein in Westhofen auf. Dieses Musikprojekt bringt unter der Leitung Uwe Martins verschiedenste Musiker zusammen, welche sich oft erst ohne vorherige Probe durch das Improvisieren über Jazz- und Fusion-Klassiker kennenlernen. Dazu werden diesmal die Interpreten Ralph „Mosch“ Himmler (Trompete), Markus Krämer (Gitarre) und Thomas Bugert (Kontrabass) von Uwe Martin (Becken & Schlagzeug) begrüßt.

Weitere Informationen: https://am-morstein.de/produkt/leiningerland-band-open-air-jazz-im-weingarten/

+++Jugend-Jazzorchester Sachsen trifft auf den Komponisten Mathis Nicolaus+++

„Let’s get out of here“ – mit diesem die Show betitelndem Stück will das Jugend-Jazzorchester Sachsen in Zusammenarbeit mit dem Dresdner Pianisten und Komponisten Mathis Nicolaus symbolisch das in der Krise angestaute kreative Potential der jungen sächsischen Musiker hervorbringen. Dieses Potential will Nicolaus in dem von ihm  geschriebenen Programm freisetzen, das sich einerseits an gewohnten Jazz-Traditionen orientiert, sich andererseits auch ständig in die Moderne vorwagt. Um dieser Hybridleistung gerecht zu werden, probt das Jugend-Jazzorchester bereits vom 21. bis zum 27. August in der Landesmusikakademie Sachsen auf Schloss Colditz. Darauffolgend sollen drei Konzerte in Leipzig (28.08.), Dresden (29.08.) und Bad Elster (30.08) stattfinden.

Weitere Informationen: https://www.saechsischer-musikrat.de/projekte/jugend-jazzorchester-sachsen/2020-sommer/

Das Titelfoto zeigt Wolfgang Lackerschmid und Stefanie Schlesinger. Foto: Christian Hartmann

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.