Jan 262017
 

STUDIO KONZERT – das ist eine vollanaloge, audiophile Direct-to-2-track Konzertreihe, die seit 2013 in den Ludwigsburger Bauer Studios produziert wird und ausschließlich als 180g Vinyl, handnummeriert, als Limited Edition in den Handel gelangt. Das 21. STUDIO KONZERT bestritten der Pianist Chris Gall und Bernhard Schimpelsberger am Schlagzeug und verschiedensten Perkussionsinstrumenten. Die Klangkombination Klavier/Schlagzeug hat eine lange Tradition, beginnend mit Shelly Manne’s legendärem, in den fünfziger Jahren aufgenommem, Album  „The Three & The Two“ (im Duo mit Russ Freemann), und sie hat, melodie- wie perkussionstechnisch gesehen einen eigenen, ganz besonderen musikalischen Reiz.

Vor einer Dekade spielten Gall und Schimpelsberger bereits gemeinsam in der Formation „Taalism“. Anlässlich des STUDIO KONZERTS trafen die Musiker wieder aufeinander. Man merkt der Aufnahme an, dass in der Zwischenzeit  bei Beiden viel passiert ist. Während Schimpelsberger zwischenzeitlich intensiv in die Welt indischer Rhythmik eintauchte und vor Ort mit Meistern wie Anoushka Shankar oder Akram Khan Erfahrungen sammelte, musizierte Gall vorwiegend mit seinem Klaviertrio, experimentierte als Solist in verschiedenen Genres, sowie als Gastmusiker bei der Formation „Quadro Nuevo“. Beide waren also gut beschäftigt, aufgeschlossen für Herausforderungen und musikalisch wie klangtechnisch in neuen Sphären beheimatet, als sie letztes Jahr wieder aufeinandertrafen. So flexibel wie beide seit Beginn ihrer Musikerkarriere agieren, wechseln sie auch im vorliegenden STUDIO KONZERT spontan ihre Rollen. So übernimmt Schimpelsberger, mit speziell angefertigten Perkussionsinstrumenten wie dem Garrapata, mal die Melodiefunktion, während Gall seinem Klavier groovende, perkussive Rhythmen entlockt und umgekehrt. Das Ganze funktioniert hervorragend und so verschmelzen Jazz, Minimal- und Weltmusik miteinander. Hier kommunizieren zwei alte Freunde in spannenden Dialogen und präsentieren mit ihrer Vision von „East meets West“ eine gelungene, musikalische Symbiose beider Welten. Unnötig weiter auszuführen, dass bei der Aufnahme des STUDIO KONZERTS echte Könner mit viel Fingerspitzengefühl für Auswahl und Platzierung der Mikrophone am Werk waren und so die Musik, Stimmung und Vibes hautnah eingefangen haben.

Anzeigen

 

Ein rundherum gelungenes Studiokonzert, das Gall und Schimpelsberger da abliefern. Wie üblich bei dieser Reihe ist die Aufnahme ausschließlich auf Vinyl erhältlich und nicht als CD oder/mit Download(code).

Chris Gall & Bernhard Schimpelsberger: Studio Konzert

NLP4157

 

Für alle Begeisterten und Interssierten zum Schluss noch ein Teaser zum Anhören und Anschauen vom gemeinsamen 2016er Auftritt im Münchner Einstein Kultur Zentrum:

https://www.youtube.com/watch?v=OyO0DvnZvE4

 

Thomas J. Krebs

Advertisements

Was dazu sagen