News: New York in München +++ moers festival Programm +++ 41. Freiberger Jazztage

Sind auch im Bayerischen Hof zu Gast: Marcotulli & Biondini. Foto: Steven Haberland
Sind auch im Bayerischen Hof zu Gast: Rita Marcotulli & Luciano Biondini. Foto: Steven Haberland

New York im Bayerischen Hof

Im Frühjahr 2015 findet eine Konzertreihe unter dem Motto „New York im Bayerischen Hof“ statt und bringt amerikanischen Jazz-Flair in die Landeshauptstadt Bayerns. Das Programm ist prominent besetzt und schreitet auch Genres wie Flamenco und Trance Blues ab.


  • Montag, 23.03.15: Billy Cobham Band. Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr
  • Dienstag, 14.04.15: Ben Williams Band. Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr
  • Mittwoch, 22.04.15: Rita Marcotulli & Luciano Biondini. Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr
  • Sonntag, 03.05.15: Las Migas. Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr
  • Dienstag, 12.05.15: Renaud Garcia Fons Quartet. Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr
  • Mitwoch, 03.06.15: Otis Taylo & Contraband. Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

Tickets gibt’s bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.muenchenticket.de und www.eventim.de. Außerdem gibt es die Möglichkeit Tickets zu gewinnen. Bei Interesse schicken Sie ein Mail mit dem Betreff „New York im Bayerischen Hof“ und unter Angabe Ihres Wunschtermins und Ihrer Adresse an gaisa@jazzzeitung.de.

Programm des moers festival bekanntgegeben

Das moers festival, das bereits zum zweiten Mal in der umgebauten Tennishalle stattfindet, hat sein Programm bekanntgegeben. Hier finden Sie eine Übersicht über das Hauptprogramm:

Freitag, 22.05.15, 19:00 Uhr

  • Hayden Chisholm & Lucerne Jazz Orchestra
  • The Nest
  • Colin Stetson & Sarah Neufeld
  • The Jones Family Singers

Samstag, 23.05.15, 15:00 Uhr

  • Eve Risser “White Desert Orchestra”
  • sPacemoNkey
  • Pulverize the Sound
  • Michael Mantler „The Jazz Composer’s Orchestra Update“ feat. Nouvelle Cuisine Big Band cond. by Christoph Cech
  • Stetson/Dunn/Fox
  • The Baylor Project

Sonntag, 24.05.15, 15:00 Uhr

  • Sara McDonald) & Big Band der Hochschule für Musik und Tanz Köln
  • Ziad Rajab Trio
  • Mikko Innanen 10+
  • Eivind Opsvik Overseas
  • Colin Stetson „Sorrow, a reimagining of Gorecki’s 3rd Symphony”

the night, 23:30 Uhr

  • RocketNumberNine
  • Born in Flamez
  • Dean Blunt

Montag, 25.05.15, 14:00 Uhr

  • Trondheim Jazz Orchestra feat. Olav Mjelva & Sofia Jernberg
  • Frank Gratkowski „Z-Country Paradise“
  • Colin Stetson solo
  • Bassekou Kouyaté

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.moers-festival.de/programm/hauptprogramm.html?L=0.

Jazz in Freiberg: Programm bekanntgegeben

Die 41. Freiberger Jazztage stellten ihr umfassendes Programm vor:

  • Mittwoch, 22.04.15, 20:30 Uhr: Balkan Khans
  • Donnerstag, 23.04.15, 19:30 Uhr: „Klassik meets Jazz“- Mittelsächsische Philharmonie mit Anja Bachmann & Hans-Christian Wicke und Christian-Wegscheider auch am Freitag, 24.04.15, 20:00 Uhr und Sonnabend, 25.04.15, 19:00 Uhr
  • Freitag, 24.04.15, 20:00 Uhr: LenzKubachJohnson, Andreas Willers‘ 7 of 8
  • Sonnabend, 25.04.15, 10:30 Uhr: Kinderprogramm Musik-Clown Riesibisi
  • Sonnabend, 25.04.15, 17:00 Uhr: Alexander von Schlippenbach
  • Sonnabend, 25.04.15, 20:00 Uhr: unbedingT, Percussion staff & Günter Baby Sommer
  • Sonntag, 26.04.15, 10:30 Uhr: Brunch und Jazz
  • Sonntag, 26.04.15, 17:00 Uhr: Ensemble Nu:n
  • Montag, 27.04.15, 20:30 Uhr:„Als Mensch ein Solist“ Dokumentarfilm über Günter Baby Sommer

Weitere Informationen unter http://www.freiberger-jazztage.de/konzerte/konzerte.php

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.