+++ news +++ 58. jazzwerkstatt Peitz +++ Kollektiv in der Kunsttankstelle Lübeck +++

jazzwerkstatt Peitz Nr. 58

Matthias Schriefl. Bild: Gerhard Richter

Vom 10. bis 12. September findet zum 58. Mal die jazzwerkstatt in Peitz statt. Festivalpässe sowie Tagestickes sind bereits ausverkauft. Lediglich für die Open-Air-Veranstaltungen am Festungsturm können noch online unter: https://www.eventbrite.de/o/jazzexzess-14358707265 oder aber an der Abendkasse für 20 € erworben werden. Rest-Tickets für das Sonderkonzert John Zorn New Masada in der Stadthalle Cottbus gibt es über info@jazzwerkstatt.eu.


Für die Konzerte in der Stüler-Kirche, dem Festungssaal und im Rathhaussaal wird um einen Nachweis über Impfung, Gengesung oder Test gebeten. Zusätzlich wurde ein Testzentrum im Rathhaus Peitz eingerichtet. Gestet werden kann am Freitag von 19:00 – 20:00 Uhr, am Samstag von 10:00 – 15:00 Uhr und am Sonntag von 13:00 – 14:00 Uhr.

Damit auch bei schlechtem Wetter die Musik genossen werden kann, wurde dieses Jahr wird die Open-Air Bühne am Festungsturm dieses Jahr überdacht.

Auch dieses Jahr steht eine kleine Fläche für Camping zur Verfürgung. Diese kostet 10€/pro Nacht. Um eine Voranmeldung unter info@jazzwerkstatt.eu wird gebeten.

Die 59. jazzwerkstatt Peitz findet im nächsten Jahr vom 9. bis 11. September statt.

Das Programm in der Übersicht:

Fr., 10. September 2021
20.00 Uhr / OPEN AIR BÜHNE AM FESTUNGSTURM
GÜNTER BABY SOMMER & PERCUSSION STAFF
KIRCHENGELÄUT mit MATTHIAS SCHRIEFL
22.00 Uhr / STÜLER KIRCHE
DELL – LILLINGER – WESTERGAARD
JAN KLARE QUARTET

Sa., 11. September 2021
11.00 Uhr / OPEN AIR AN DER FESTUNGSSCHEUNE / TICKETS: FREI
FAMILIENJAZZ
GROSSE TÖNE SPUCKEN MIT TIM
12.00 Uhr / RATHHAUSSAAL / TICKETS: FREI
WIEDERGABE Ein Gespräch über Politik und Gesellschaft
OLIVER SCHWERDT SOLO
13.30 Uhr / OPEN AIR AN DER FESTUNGSSCHEUNE
LUNCH CONCERT
DIE ENTTÄUSCHUNG
15.00 Uhr / OPEN AIR BÜHNE AM FESTUNGSTURM
JIM BLACK & THE SHRIMPS
MARTIN BLUME SOUND BRIDGES feat. KEN VANDERMARK
17.00 Uhr / FESTUNGSSAAL /
JULIE SASSOON SOLO
MARTIN STEGNER SOLO
19.00 Uhr / OPEN AIR AN DER FESTUNGSSCHEUNE
RUF DER HEIMAT
JOHANNES LAUER FESTIVALPROJEKT
20.30 Uhr / STÜLER KIRCHE
PETER EHWALD & SEPTUOR DE GRAND MATIN
CRAIG TABORN SOLO
22.00 Uhr / OPEN AIR BÜHNE AM FESTUNGSTURM
LUCIANO BIONDINI SOLO
ULRICH GUMPERT B3 QUARTETT & ULI KEMPENDORFF
So., 12. September 2021 TICKETS: FREI
9.30 Uhr / STÜLER KIRCHE
JAZZGOTTESDIENST mit Pfarrer KURT MALK
JOÃO SEGURADO & GERHARD GSCHLÖßL
11.00 Uhr / OPEN AIR AN DER FESTUNGSSCHEUNE
FRÜHSCHOPPEN
DeINDUSTRIAL
STEPHEN GOSLING
CRAIG TABORN SOLO  (FESTIVALPASS PEITZ 58 GILT NICHT FÜR DIESES SONDERKONZERT!)
18.30 Uhr / STADTHALLE COTTBUS (Berliner Platz 6, 03046 Cottbus)
SONDERKONZERT – IN KOOPERATION MIT DEM LAUSITZ FESTIVAL
JOHN ZORN NEW MASADA (FESTIVALPASS PEITZ 58 GILT NICHT FÜR DIESES SONDERKONZERT!)

Kollektiv „N“

Kollektiv „N“ in der Kunsttankstelle Lübeck. Bild: Sebastian Schmiedt

Am Donnerstag, 7. Oktober 2021 tritt das Kollektiv „N“ in der Kunsttankstelle Lübeck, Wallstraße 3-5, 23560 Lübeck auf. Beginn ist um 20:00 Uhr, Ende gegen 22:00 Uhr. Der Eintritt kostet 15, ermäßigt 10 €.

Das preisgekrönte Ensemble ist ein Zusammenschluss von Musikerinnen und Musikern, die ihre jeweils individuelle musikalische Sprache einer musikalisch-kreativen Freiheit in kollektiv erzeugten Klängen, Rhythmen und Melodien bündeln wollten.

Es setzt sich zusammen aus: Susanne Wegener, Stimme; Akira Ando, Kontrabass; Heinz-Erich Gödecke, Posaune; Theo Jörgensmann, Klarinette; Willi Kellers, Schlagzeug; Peter Ortmann, Klavier; Wolfgang Schmiedt, Gitarre; Jens Tolksdorf, Saxophone.

Eine erste CD soll in Kürze veröffentlicht werden.

Der Kontakt zum Veranstalter unter: https://www.defacto-art.de/kontakte

Beitragsbild: Kollektiv „N“ im Theater Putbus. Foto: Sebastian Schmiedt

close

Der tägliche
JazzZeitung.de-Newsletter!

Tragen Sie sich ein, um täglich per Mail über Neuigkeiten von JazzZeitung.de informiert zu sein.

Wir senden keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.