+++ News: +++ Workshopkonzert der Hochschule für Neue Musik und Jazz in Weimar +++ Jazzworkshop an der HfK Bremen für Studieninteressierte +++

Weimar: „Projekt Eins“ für Ersties?

Die kostenfreie Jazznacht „Projekt Eins“ am 3. Februar in der Schützengasse bildet den Abschluss des diesjährigen Jazz-Workshops der Hochschule für Neue Musik und Jazz in Weimar – dort treten sechs Ensembles des Instituts auf.


Um für ein Jazzstudium in Weimar zu werben, hatte das Institut für den 2. und 3. Februar zu einem kostenlosen Schnupper-Wochenende mit der Jazznacht als Höhepunkt nach Weimar eingeladen. Interessierte Jazzmusikerinnen und Jazzmusiker aus der ganzen Bundesrepublik haben sich dafür angemeldet.

Nach Weimar reisen Interessierte für die Fächer Saxophon, Klarinette, Posaune, Klavier, Gitarre, Bass, Drumset sowie Gesang. Während Workshop-Koordinator Prof. Wolfgang Bleibel die Blasinstrumente betreut, unterrichten auch seine Professoren-Kollegen Jo Thönes (Drumset), Manfred Bründl (Kontrabass / E-Bass), Achim Kaufmann (Klavier) sowie Jeff Cascaro und Michael Schiefel (Gesang). In einer Infostunde stellt der Komponist, Jazzmusiker und Arrangeur Stefan Schultze das Fach Arrangement und Komposition vor.

Am Sonntag, 3. Februar erhalten die Workshop-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer die Gelegenheit, in studentischen Ensembles zu spielen. Zum Abschluss folgt noch eine Besichtigung des Tonstudios und des Festsaals im Fürstenhaus. www.hfm-weimar.de

Jazznachfolger für Bremen

Die Jazzabteilung der HfK Bremen bietet für Studienbewerberinnen und Studienbewerber am 16. Februar 2019 die Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre die Dozenten und das Institut kennen zu lernen und sich gut auf eine Aufnahmeprüfung vorbereiten zu können. Die fachlichen Voraussetzungen werden hier sowohl am Instrument als auch in den Bereichen Gehörbildung und Theorie vermittelt.

Für eine Teilnahmegebühr von 25 Euro wird so die Möglichkeit geboten, mit vielleicht bereits zukünftigen Kommilitonen zusammen zu spielen, Feedback von den Dozenten zu bekommen und sich einen Einblick zu verschaffen, wie der Tag der Aufnahmeprüfung wohl aussehen wird.

Mehr Informationen über den Workshop und die Anmeldung unter www.hfk-bremen.de/Jazz-Workshop

 

 

 

 

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.