1. Jazz–Avantgarde–Schüler–Festival in München

Im 20. Jahr seines Bestehens geht das ICI-Ensemble (International Composers and Improvisers Ensemble Munich)  neue Wege und mischt sich in die Jazz-Pädagogik ein. Gemeinsam mit der Big Band des Pestalozzi Gymnasiums und der Little Big Band des Feodor-Lynen-Gymnasiums gestaltet das ICI-Ensemble im Anschluss an einen Workshop-Tag im Theater HochX in München diesen unkonventionellen und spannenden Konzertabend.


Das repetitive Erlernen von historischen Stücken bestimmt leider auch in der Musikpädagogik die Praxis. Der Kreativ-Beitrag hat im Lehrplan, weder in musikalischen noch außermusikalischen Zusammenhängen seinen Platz. In der Jazzpädagogik verhält es sich nicht viel anders. Die Konsequenzen daraus, dass Jazz sich weiterentwickelt hat, werden aber nicht gezogen und man kommt im Betrachten der Jazz-Entwicklung kaum über das Jahr 1965 hinaus. Das Gespenst „Free Jazz“ geistert umher und scheint zu beunruhigen. Unter dem Titel „Was geschah nach 1960? – Praktischer Workshop zu neuen Spielformen im Jazz“ wird aus diesem Grund der Frage „Was ist Kreativität?“ auf den Zahn gefühlt.

Es sollen neue Klangmöglichkeiten erschlossen und rythmische Konzepte entwickelt werden, neue, erfrischende Spielmöglichkeiten, jenseits der üblichen Noten-Lese-Praxis.
Geleitet wird der Workshop von den Dozenten Christofer Varner und Markus Heinze. Varner ist seit mehr als 30 Jahren Leiter der Big Band des Pestalozzi Gymnasiums München und Musiker mit Schwerpunkt Improvisierte Musik und Neuer Jazz. Heinze ist Saxophonist, Kornettist, Pianist und Komponist in Jazz, improvisierter und Neuer Musik und seit vielen Jahren Mitglied im ICI-Ensemble München.

Das ICI-Ensemble möchte den Jugend- und Schulbands Eigenständigkeit, Kreativität und Risikobereitschaft vermitteln und erarbeitet am 21. Juni mit ihnen ein Abendkonzert. In diesem Workshop-Konzert im Theater HochX München formieren sich professionelle Musiker, Schüler und Lehrer zu einem großen Ensemble.

Weitere Informationen für Interessierte am Workshop: www.jazz-an-schulen.de

Tickets für das Konzert: www.muenchenticket.de

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.