+++News+++Zweites Nachtschwärmer-Konzert am Samstag im Gustav-Siegle-Haus+++JazzTime Freising präsentiert Bettina Maiers GLOBE+++

+++Zweites Nachtschwärmer-Konzert heute im Gustav-Siegle-Haus+++


Zum zweiten Nachtschwärmer-Konzert im Gustav-Siegle Haus am Samstag, 27. Januar 2018 präsentieren Sebastian Studnitzky & Band und die Stuttgarter Philharmoniker unter Leitung des Dirigenten Ekkehard Klemm Studnitzkys „MEMENTO – Orchestral Experience.“

Schon immer war Studnitzky als Wanderer zwischen den Genres Jazz, Klassik und Elektro unterwegs. Mit „MEMENTO – Orchestral Experience“ bringt er seine Vielseitigkeit und stilistische Aufgeschlossenheit eindrucksvoll auf den Punkt. Seine Musik ist detailliert, minimalistisch, transparent, dabei von großer emotionaler Tiefe und beeindruckend eigen. Hier wird tatsächlich etwas ganz Neues geschaffen. Musik zu kantig für Pop, zu emotional für Jazz, zu üppig für Elektro, zu groovig für Avantgarde.  Seit September 2014 lehrt Sebastian Studnitzky als Professor an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden.

19:00 Uhr: Einlass & Gastronomie

19:30 Uhr: Überraschungskonzert im Foyer

20:30 Uhr: Sebastian Studnitzky & Band und die Stuttgarter Philharmoniker spielen „MEMENTO – Orchestral Experience“

Trompete und Klavier: Sebastian Studnitzky, Bass: Paul Kleber, Drums: Tim Sarhan, Stuttgarter Philharmoniker, Dirigent: Ekkehard Klemm

22:30 Uhr, BIX Jazzclub: Sebastian Studnitzky & Band (Paul Kleber am Bass und Tim Sarhan am Schlagzeug)

Mehr Infos unter:

http://www.stuttgarter-philharmoniker.de/2085.html58902265215416/

+++JazzTime Freising präsentiert Bettina Maiers GLOBE+++

Am Donnerstag, den 1. Februar lädt der Freisinger Kulturverein 3klang e.V. in seiner Reihe JazzTime Freising um 20 Uhr alle Freunde gehobener Jazzmusik zu einem Abend mit Bettina Maier’s GLOBE in das Sainerhaus, Obere Domberggasse 15 ein.

Mit GLOBE hat die Freisinger Saxophonistin Bettina Maier ein Quartett geformt, das versucht, den Jazz in die Gegenwart zu holen. Sie wird dabei unterstütz von Pianist Josef Ressle am Klavier, Maximilian Hirning am Bass, Marco Dufner Schlagzeug und  Julian Hesse, Trompete.Die vier jungen Musiker sind alle vielseitig in der Münchner Szene aktiv und spielen zusammen in innovativen Projekten wie der Jazzrausch BigBand.

Weitere Informationen bei 3klang e.V. unter der Nummer 08161/532878 und im Internet unter www.3klangev.de

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.