News: +++ Köln öffnet Auswahlverfahren zum Horst und Gretl Will-Stipendium für Jazz/Improvisierte Musik +++ Saalfelden Leogang: “3 Tage Jazz“ nach zwei Jahren zurück +++ Will Jacobs (USA/Berlin) mit Blues-Band in Oberthulba +++

+++ Noch bis zum 28. Februar: Ausschreibung der Stadt Köln für das Horst und Gretl Will-Stipendium für Jazz/Improvisierte Musik +++

Seit 1998 vergibt die Stadt Köln das privat finanzierte Horst und Gretl Will-Stipendium für Jazz/Improvisierte Musik.

Zur Teilnahme am Auswahlverfahren ist berechtigt, wer im Verleihungsjahr nicht älter als 30 Jahre ist bzw. wird (Jahrgang 1993 und jünger). Außerdem ist Voraussetzung, dass die Bewerberinnen in Nordrhein-Westfalen leben. Das Stipendium ist mit 12.000 € dotiert. Der/die Preisträgerin kann außerdem seine/ihre Arbeit im Rahmen eines Konzerts im Stadtgarten Köln präsentieren.

Bewerbungsschluss ist der 28. Februar. Weitere Infos unter http://www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/kultur/kulturfoerderung/foerderstipendien-fuer-junge-kunst

 

+++ Internationales Line-Up bei der Wiederaufnahme von „3 Tage Jazz“ in Saalfelden Leogang +++

Nach zwei Jahren Pause können sich die Pinzgauer und ihre Wintergäste wieder über internationaler Jazz-Musik in Saalfelden Leogang freuen. Vom 27. bis 29. Januar findet das 3 Tage Jazz statt. Bei diesem Event werden sechs Konzerte im Kunsthaus Nexus, zwei Konzerte im Bergbau- und Gotikmuseum Leogang sowie ein kostenloses Konzert auf der Stöcklalm gespielt.

Foto: Saalfelden/Leogang Touristik / Michael Geißler

Den Start erfolgt am Freitag im Kunsthaus Nexus durch die Band Per „BASS VIKING“ Mathisen’s Saxophone Inferno mit norwegisch-österreichischer Besetzung. Ebenfalls zu Gast: der französische Musiker Louis Sclavis und Band mit „Les Cadences Du Monde“ auf. Den Abschluss des Tages macht Franklin Kiermyers amerikanische Formation „Scatter The Atoms That Remain“.

Der zweite Tag wird durch die sechsköpfige Formation „Hildegard lernt fliegen“ rund um Sänger und Komponist Andreas Schaerer eröffnet. Weiter auf der Bühne: Jordina Millà aus Spanien und der britische Künstler Barry Guy mit „String Fables“ die  niederländische Band „Spinifex“.

Sonntag, dem Tag 3 bestreiten die österreichische Formation „You promised me Poems“ mit Musik aus Jazz, Folk, Kammermusik, World, uvm. gefolgt von dem austro-spanischem Duo SIGMUN, bestehend aus Carles Muñoz Camarero und Florian Sighartner auf.

Einen filmischen Auftakt macht bereits am Donnerstag, den 26. Januar, das Kunsthaus Nexus mit einer Dokumentation über den Komponisten, Musiker und Familienvater John Scofield.

Weitere Informationen unter: www.jazzsaalfelden.com

+++ Blues-Gitarrist Will Jacobs kommt wieder nach Oberthulba +++

Internationalität im Städtle: Zwischen einem Auftritt in Chicago und einer Spanien-Tour beehrt Will Jacobs das kleine Oberthulba in Unterfranken. Am Freitag, den 3. Februar um 20:00 Uhr steht er mit Helmut Bruger (Piano), Stef Rosen (Gitarre), Brain Sauls (Drums) und Arne Imig (Bass) auf der Piano-Bühne.

Foto: Peter Kleinhenz

Will Jacobs ist ein moderner Blues/R&B/Soul-Künstler, der seine frühen Teenagerjahre in den Chicagoer Clubs mit Auftritten an der Seite der städtischen Bluesgrößen verbracht hat. Mit dem Konzert seiner damaligen Band (Dirty Deal) beim International Blues Showcase 2010 in Memphis, Tennesse, nahm seine Karriere schließlich überregional Fahrt auf. Einen Namen machte sich Jacobs dabei durch die Kombination aus seinen ausgereiften Improvisationen, seinem Gesangstalent und seinem starken bluesigen Sound, die er in Deutschland unter anderem als Sideman der Ingrid Arthur Band in Berlin und vermehrt alleine unter Beweis stellt.

Auf seinen Konzertreisen durch Amerika und Europa ist er dem Blues treu geblieben, auf seinem gerade drei Monate frischem Album „Goldfish Blues“ lassen sich aber auch funkige Anklänge hören. Zwei Mal stand er schon vor vollem Haus auf der Piano-Bühne – auf ein Drittes.

Eintrittskarten gibt es telefonisch unter 09736/657 oder via E-Mail an buehne@piano.de
Weitere Informationen unter: www.pianobuehne.de


Beitragsbild Saalfelden 2023: Saalfelden/Leogang Touristik / Michael Geißler

close

Der tägliche
JazzZeitung.de-Newsletter!

Tragen Sie sich ein, um täglich per Mail über Neuigkeiten von JazzZeitung.de informiert zu sein.

DSGVO-Abfrage *

Wir senden keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.