Billy Golson tritt als Special Guest zum 80. Geburtstag des Blue Note Labels mit der Band "Jazz Animals" auf. Foto: Antonio Porcar Cano

+++ News +++ „It must schwing!“ – Blue Note Records feiert 80. Geburtstag +++

Das Jazzlabel Blue Note Records feiert dieses Jahr seinen 80. Geburtstag mit einer besonderen Tournee. Siggi Loch, der die Gründer des Labels noch kannte, stellte anlässlich dieses besonderen Datums eine Band zusammen, die den Zeitraum von Blue Note bis zu den 60er-Jahren ohne Probleme in ein Programm stricken können.


Den Auftakt gestaltet der Hamburger Pianist Axel Zwingenberger mit Boogie Songs. Im Zentrum des Jubiläums steht allerdings das zusammengestellte Ensemble „Jazz Animals“ um den Saxophonisten Émile Parisien: Theo Croker (Trompete), Glenn Ferris (Posaune), Yaron Herman (Piano), Joe Martin (Bass) und Gerald Cleaver (Drums). Als Special Guest kommt der Saxophonist Benny Golson noch als Unterstützung hinzu. Golson ist bereits 90 Jahre alt und war als Musiker in der goldenen Ära von Blue Note Records aktiv dabei. Der Name „Jazz Animals“ ist eine Reminiszenz an Alfred Lion und Francis Wolff, die die Vorbilder all der oben Genannten waren. Mit Klassikern von John Coltrane bis Miles Davis touren sie unter dem Titel „It must schwing“ im November durch ganz Deutschland.

Weitere Informationen, Konzerte in Ihrer Nähe und Tickets finden Sie hier.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.