Authentizität vom ersten bis zum letzten Ton

Von Thomas J. Krebs – Bereits nach den ersten Takten ist klar wohin die musikalische Reise bei Clara Haberkamps neuer CD „Orange Blossom“ geht. Gemeinsam mit Drummer Tilo Weber und dem Norweger Dan Peter Sundland am E-Bass werden leise, perlende Klanggebilde geformt. Sind die Themen bei den ersten Stücken noch harmonisch geprägt, wechseln diese im Laufe der Aufnahme zunehmend zu filigranen, modalen Motiven, mit viel Fingerspitzengefühl interpretiert. Die junge Pianistin und Wahlberlinerin Clara Haberkamp ist ihrer Zeit musikalisch voraus, kümmert sich wenig um Konventionen und setzt eigene tonale Schwerpunkte. Was im einen Moment zart und zerbrechlich klingt, wird kurz darauf energiegeladen und steckt voller spielerischer Überraschungen. Ergänzt wird das Piano-Trio letztlich durch Clara Haberkamps wunderbare Stimme, die sie de facto als eigenes Instrument einsetzt und mit beeindruckender Ausdruckskraft (musikalisch wie textlich) zur Geltung bringt. Aller Komplexität zum Trotz schafft Clara Haberkamp mit ihren ausdrucksstarken Eigenkompositionen beim Hörer eine harmonische Vertrautheit und bildet damit einen gelungenen Gegenpol zum Mainstream. Dan Peter Sundland und Tilo Weber sind geniale Spielpartner, teilen sie Haberkamps Verständnis für Reduktion der Klänge, die den musikalischen Kern treffen, plötzlich in beseelte Improvisationen umschlagen, um kurz darauf wiederum zu explodieren. Bemerkt sei auch die hervorragende technische Produktion der Aufnahme, die den Hörer dadurch noch intensiver am Klangeschehen teilhaben lässt (Tonmeister Martin Offik an dieser Stelle ein großes Lob). Klang und Balance der Instrumente, die Übergänge/Kombination von Trio- und Gesangaufnahmen sind absolut ausgewogen, präsent und bilden klanglich eine durchgehende Einheit – Respekt!


„Orange Blossom“ – das ist im übertragenen Sinn Clara Haberkamp selbst. Ihr Wesen blüht und ihre Musik versprüht Authentizität vom ersten bis zum letzten Ton. Wenn man als Hörer in Haberkamps Klangkosmos eintaucht erfährt man unmittelbar die Hingabe und Wucht, mit der das Trio so spannungsgeladen kommuniziert.

Clara Haberkamp – Orange Blossom bei Traumton 4634

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.