Bildergalerie: das Wayne Escoffery Quartet auf Tour

0K3A4156, Escoffery (dombr)Fotos von Ralf Dombrowski – Am 13./14. August 2015 startete das Wayne Escoffery Quartet seine kleine Europatour in München in den Unterfahrt mit den einzigen beiden Deutschlandkonzerten. Besetzung: Neben Escoffery selbst David Kikoski (Klavier / Rhodes), Ralph Peterson (Drums) und Stefan Lievestro als Ersatz für den verhinderten Ugonna Ukegwo. Die Musik: hardboppig elegant, stellenweise beinahe übervoll, was an den Vieltönern Kikoski und Peterson lag, die in ihrer Gestaltungslust kaum zu bremsen waren. Escoffery wiederum glänzte durch einen ebenso eleganten wie geschmeidigen Ton und die Fähigkeit, seiner Energien enorm umsichtig und pointiert zuspitzen zu können. Gepflegte, geschmackvolle Musik also unterm Strich, die vor allem den Bandleader als Gentleman des coltranesken Spiels hervorhob.

close

Der tägliche
JazzZeitung.de-Newsletter!

Tragen Sie sich ein, um täglich per Mail über Neuigkeiten von JazzZeitung.de informiert zu sein.

DSGVO-Abfrage *

Wir senden keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.