News +++ Badi Assad und Jamey Haddad in Ottobrunn +++ Gregory Porter moderiert den ECHO Jazz in Hamburg +++ Isle Of Swing Bigband in Straubing +++

„TWO WOLRDS ONE“ – World meets Jazz


Ganz im Zeichen der Weltmusik steht ein Konzert das am 21. Mai (20 Uhr) im Wolf-Ferrari-Haus in Ottobrunn stattfinden wird. Präsentiert wird es von den beiden künstlerischen Leiter der Ottobrunner Konzerte, Cornelius Claudio Kreusch und Johannes Tonio Kreusch. Die beiden Brüder haben für diesen Abend die brasilianische Star-Sängerin Badi Assad und den Perkussionisten von Paul Simon und Sting, Jamey Haddad geladen. Mit Cornelius Claudio Kreusch am Klavier und Johannes Tonio Kreusch an der Gitarre werden die vier an diesem Abend erstmals ihr im Oktober diesen Jahres erscheinendes Album „Two worlds one“ vor Publikum vorstellen. Das beliebte „Meet-the-Artist“ Gespräch findet wie üblich nach dem Konzert im Ratssaal statt. Weitere Informationen zu Auftritt und Album finden Sie hier.

 

Gregory Porter und Roger Cicero moderieren den ECHO Jazz 2015

Roger Cicero und Gregory Porter werden die Preisverleihung des ECHO Jazz 2015 am 28. Mai moderieren. Das NDR Fernsehen überträgt die Highlights am 30. Mai ab 23:15 Uhr. Grammy-Gewinner Porter erhielt im vergangenen Jahr bereits einen ECHO Jazz als Sänger des Jahres, und auch am 28. Mai wird er nicht nur Moderator, sondern zugleich Preisträger sein: Mit seinem Album Liquid Spirit lieferte er den Bestseller des Jahres. Der ECHO zählt zu den international wichtigsten und renommiertesten Musikawards der Welt. Die Deutsche Phono-Akademie, das Kulturinstitut des Bundesverbandes Musikindustrie, ehrt mit dem ECHO seit 1992 jährlich die erfolgreichsten und besten Leistungen nationaler und internationaler Künstler. Seit 2010 bildet der ECHO Jazz neben dem ECHO Klassik das dritte Standbein der Marke ECHO – Deutscher Musikpreis. Weitere Informationen zum ECHO Jazz 2015: hier.

 

Isle of Swing Bigband Fotos: Markus Fritsch
Isle of Swing Bigband Foto: Markus Fritsch

„50/50“ – Das neue Programm der ISLE OF SWING BIGBAND aus Regensburg

Die Isle of Swing Bigband wird am 17. Juni (19.30 Uhr) 50 Prozent Jazz und 50 Prozent Funk/Latin/Fusion auf die Bühne des Raven in Straubing zaubern. Zusammen sind das 100 Prozent mitreißender Bigband Sound. Bestehend aus einer erfrischenden Mischung von jungen und junggebliebenen Musikern aus dem ostbayerischen Raum hat sich die Formation in der Region unter der Leitung von Markus Fritsch einen sehr guten Ruf erspielt. Ein mitreißender Abend ist garantiert, zumal die musikalischen Ausflüge in die swingend-jazzigen Gefilde von Count Basie, Sammy Nestico, Thad Jones und Peter Herbolzheimer bis hin zu zeitgenössischen Arrangements von Michael Buble, Tower of Power, David Sanborn, Aretha Franklin und Electro Deluxe führen. Mehr zur Isle Of Swing Bigband unter: www.isleofswing.de

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.