Breaking News +++ KUG Jazz Night in Graz +++ Martin Schmitt in Oberthulba +++ XJAZZ Festival in Berlin

Sheila Jordan 2015 Foto: Mark Sheldon
Sheila Jordan 2015
Foto: Mark Sheldon

KUG Jazz Night – 50 Jahre Institut Jazz mit Sheila Jordan


Sein 50-jähriges Jubiläum begeht das Institut Jazz der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz mit mehr als einem Dutzend prominent besetzter Konzertereignisse im In- und Ausland. In diesem Rahmen werden auch mehrere Künstler/-innen zu erleben sein, die für Graz prägend waren: So etwa bei den KUG Jazz Nights am 6. und 7. Mai, an denen Sheila Jordan (voc) im György-Ligeti-Saal auftritt. Begleitet wird sie vom langjährigen Institusvorstand Karlheinz Miklin (sax) und dessen Quartett. Miklin verabschiedet sich mit diesem Konzert als KUG-Lehrender. Weitere Informationen zur KUG Jazz Night finden sie hier.

 

Martin Schmitt am Flügel
Martin Schmitt am Flügel

Martin Schmitt präsentiert sein neuestes Programm „von Kopf bis Blues“ auf der Piano-Bühne in Oberthulba

Schon dreimal begeisterte der Münchner mit seiner Klavierspielkunst, seinem Gesang und einer bemerkenswerten Moderation die ausverkaufte Piano-Bühne. Diesmal hat er sein neuestes Programm „von Kopf bis Blues“ im Gepäck, welches er erst kürzlich im Münchner Gärtnerplatz-Theater mit großem Erfolg vorstellte. Nach seinem Mundart-Programm „Aufbassn!“ präsentiert Martin Schmitt am 8. Mai (20.00 Uhr) erneut eine gelungene Mischung aus eigenen bayrischen Songs, Blues, Boogie Woogie und Gedichten als lyrisches „Schmiermittel“ zwischen den Programmpunkten. Sein pianistisches, sängerisches und kabarettistisches Potential verschmilzt zu einzigartigem Entertainment. Eine Show die verbindet. Groove und Gehirn, Reim und Swing. Oder einfach: von Kopf bis Blues!

Piano-Bühne im Piano-Center, 97723 Oberthulba, Hans-Bördlein-Str. 1, Kartenverkauf unter Telefon: 09736/657, http://www.pianobuehne.de/

Mehr über Martin Schmitt und sein Programm finden sie hier.

 

XJAZZ – Berlins größstes Jazz Festival

Mit seinem Debüt im Mai 2014 hat sich das XJAZZ Festival aus dem Stand als Berlins größtes Jazzfestival etabliert. Auch dieses Jahr hat das XJAZZ, das vom 7. – 10. Mai stattfinden wird, mit 70 Acts in 9 verschiedenen Locations einiges zu bieten.

Das zeitgenössische Verständnis von Jazzmusik umfasst hier ebenso elektronisch improvisierte Musik, neue klassische Musik, als auch Singer-/Songwriter. Wie kein anderes deutsches Festival unterstützt XJAZZ die lokale Berliner Szene. Ca. 75 Prozent des Lineups sind Musiker aus der Stadt, oftmals auch internationale Projekte bei denen aber ein Großteil der Band in Berlin lebt und arbeitet. Als Partnerland für das kommende XJAZZ Festival wurde Israel gewählt. Längst ist Israel mit seinen unzähligen weltweit erfolgreichen Jazzmusikern kein Geheimtipp mehr. Das XJAZZ Festival will anlässlich des 50. Jahrestags der diplomatischen Beziehungen zwischen Israel und Deutschland eine musikalische Brücke schlagen und spricht dabei Musikfans jeden Alters an. Wechselseitig wird XJAZZ im nächsten Jahr Musiker aus Israel nach Berlin einladen ebenso werden im Oktober 2015 deutsche Musiker nach Tel Aviv kommen.

Weitere Informationen rund um das XJAZZ Festival finden sie unter www.xjazz.net.

 

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.