+++ News +++ Göttinger Jazzfestival stellt Programm vor +++ Dusko Gojkovic im Musiksalon Dießen +++ Zweimal 30-jähriges Jublium: Das BujazzO und LJJO Hamburg in der Elbphilharmonie +++ Kunsthaus Michel empfängt Flötist Fernando Fracassi +++

+++ Göttinger Jazzfestival stellt Programm vor +++ Auch in seiner 41. Auflage präsentiert das Göttinger Jazzfestival vom 10. bis 18. November 2018 internationale Künstler sowie zahlreiche Bands der lokalen Szene, die das Publikum über eine Woche an diversen Spielstätten wie Deutsches Theater, Altes Rathaus und Literarisches Zentrum unterhalten. Unter anderem nach den Auftritten des Rainbow Trios um Gitarristin Susan Weinert, des Alexandra Lehmler Trios und von Eva Kruse am Bass gipfelt das Musikfest in einem dicht bespielten Wochenende. Auf der großen Bühen eröffnet das Living-Being-Quintett rund um den französischen Akkordeonisten Vincent Peirani den Freitagabend, gefolgt vom Trio der Berliner Pianistin Julia Kadel. Zu späterer Stunde gibt sich die funkige Jazzrock-Band von Bass-Urgestein Stanley Clarke (Titelbild) die Ehre. Tags darauf stellt die amerikanische Pianistin Myra Melford ihr Projekt „Snowy Egret“ vor, bevor Gitarrenlegende Al Di Meola am Samstagabend auf der großen Bühne wie gewohnt Jazz, Rock und Weltmusik vermengt. Ab Mitternacht färbt die nur aus zwei Bläsern und Drums bestehende Formation Three Falls zusammen mit der deutsch-afrikanischen Sängerin Melane die Nacht. Zudem treten diverse regionale Jazz-Bands in den kleineren Locations wie Keller und Studio auf. Das …

Weiterlesen

+++ News +++ Jazz und Wein-Festival Leibnitz +++ Jazz-Offensive-Essen spricht Kinder an +++ Al Di Meola beim 41. Göttinger Jazz-Festival+++

+++ Jazz und Wein-Festival Leibnitz +++ Vom 27. bis 30. September 2018 findet die sechste Auflage des Jazz und Wein-Festivals im österreichischen Leibnitz statt. Dabei präsentiert Jazztrompeter Wadada Leo Smith am Freitag seine neueste Aufnahme „Nawja“. Unterstützt wird das Improvisationstalent dabei von seinem Great Lakes Quartets aus der Avantgarde Chicagos. Außerdem rivalisieren am Samstagabend zwei afro-kubanische Jazzer am Klavier: Während Omar Sosa als einer der vielseitigen Jazzpianisten der Latinszene gilt, steht Marialy Pacheco nach ihrem Sieg beim renommierten Klavierwettbewerb des Montreux Jazz Festival noch in den Startlöchern.  Freunde von Steve Lacy dürfen sich zudem über das US-Ensemble The Whammies freuen, die die notorisch skurille Musik des verstorbenen Jazzers interpretieren. www.jazzfestivalleibnitz.at/   +++ JOE spricht Kinder an +++ Die Jazz-Offensive Essen (kurz: JOE) setzt sich für mehr Jazztöne auch im Kindesalter ein. Dafür laden die Veranstalter am 29. September 2018 alle Kinder ab vier Jahren ins Katakomben-Theater in Essen ein. Das spielerische Musizieren dreht sich dabei um die Themen Improvisation und experimentelle Musik sowie um die Produktion ungewöhnlicher Klänge. Neben den Nachwuchs-Musikern aus „Jazz for the People“ der Universität Folkwang ist auch Saxophonist Christian Ugurel mit …

Weiterlesen

40 Jahre – der Jazzclub Unterfahrt feiert

Von Avantgarde bis Mainstream, von Bebop bis Swing: seit 1978 zieht die Unterfahrt täglich Jazzfans und Musiker*innen aus aller Welt nach München. Gegründet in einer Eisenbahnerkneipe am Haidenauplatz zog der Jazzclub vor 20 Jahren in die Keller in der Einsteinstraße. Heute ist er eine der bedeutenden Spielstätten für zeitgenössischen Jazz in Europa. Im März feiern die Unterfahrt und das Einstein Kultur deshalb zusammen ein viertägiges Jubiläum mit Musiker*innen der lokalen und internationalen Szene. Darunter das legendäre Quartett Oregon, die israelische Flötistin Hadar Noiberg im Duo mit Flamencojazzer Chano Dominguez, die Trios der japanischen Pianistin Makiko Hirabayashi und ihres Landsmannes Shinya Fukumori, Sängerin China Moses und die Formationen und Projekte von Pianistin Myra Melford und der Pericopes+1. Aus Deutschland feiern Saxophonist Jakob Manz und das Duo Dauner // Dauner von Wolfgang und Florian Dauner mit, aus München das Leo Betzl Trio, die Jazzrausch Bigband, das Jazzensemble der Münchner Musikkritiker und das Klaus Doldinger Quartett. Parallel laufen im Jazzclub und in den Kellern des Einstein Kultur Ausstellungen mit Interpretationen zum Thema Jazz von Ralf Dombrowski, Thomas Krebs und Jan Scheffner und Studierenden der Fakultät für Gestaltung der …

Weiterlesen
Brad Mehldau beim Jazzfest Berlin. Foto: Petra Basche

Jazzfest Berlin 2016 (2) – Freejazzflöhe, Verzweiflung und Struktursumpf

Okay, der Beruf der Jazzkritikerin ist nicht ganz einfach. An jeder Ecke wittert man eine Musikerin, die einem die letzte Kritik um die Ohren haut – wenn man Glück hat. Wenn man Pech hat, wird man gar nicht mehr erkannt. Die Sache ist ja doch die: Nach einem Konzert kommen die Menschen mehr oder weniger ungefragt auf einen zu und fragen einen: „Und? Wie fandest Du’s?“ Und dann steht man doof da. Es ist ja eine Fangfrage. Die richtige Antwort ist salomonisch: „Jaaa?!“ Andere treten direkt mit Lob oder Tadel zu einem und sagen das auch deutlich. „Jaaa?!“ „Hmmm.“ Kurzum, es ist nicht einfach, bei so vielen verschiedenen Meinungen und Urteilen gerecht zu sein. Man ist immer ungerecht. Für die Musikerinnen zählt sowieso nur das positive Urteil, bei einer eher negativen Kritik habe man als Kritikerin eben auch nix verstanden oder sei ein Ignorant. Überschwang zählt mehr als Inhalt. Das ist schon traurig häufig. Aber, da muss man durch. Und natürlich kann man auch schiefliegen. Wahrscheinlich tue ich das heute besonders. Der zweite Tag beim Jazzfest Berlin war nämlich ziemlich durchwachsen mies. Die guten Stellen …

Weiterlesen
Ein Meer in Silber. Foto: Hufner

Jazzfest Berlin 2016 (Interlude): Silbermeer schaut Video zur Musik

Eine kleine Nebenbetrachtung. Beim Auftritt von Myra Melford’s Snowy Egret auf dem Jazzfest Berlin 2016 kamen auch Videos zum Einsatz. Die Leinwand reflektierte ins Publikum zurück. Wir sehen hier das sogenannte Silbermeer beim Lauschen und Beobachten von Musik. Das Silbermeer, das unbekannte Wesen. ich gestehe ich liebe es sehr. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.Mehr erfahren Video laden Vimeo immer entsperren Wir haben ja nicht den Originalton verwendet, denn der ist ja geschützt.

Weiterlesen