Die Kunst der Improvisation gewinnt: Der BMW Welt Jazz Award 2018 geht an das Leo Betzl Trio

  Der zehnte BMW Welt Jazz Award fand nach einem außergewöhnlichen Abschlusskonzert seinen Sieger: Das Trio LBT, bestehend aus Pianist Leo Betzl, Schlagzeuger Sebastian Wolfgruber und Bassist Maximilian Hirning setzte sich am Samstagabend gegen das Duo BartolomeyBittmann – progressive strings vienna durch. Den Hauptpreis überreichte Nicolas Peter, Mitglied des Vorstands der BMW Group, gemeinsam mit dem Kulturreferenten der Landeshauptstadt München, Hans-Georg Küppers. „Jazz moves“ lautete das diesjährige Jubiläumsmotto, das in den sechs kostenfreien Matineen im Frühjahr interpretiert wurde. Auch das ausverkaufte Auditorium der BMW Welt zeugte von der Faszination für die unterschiedlichen Arten tanzbarer Jazzmusik. LBT, die ihr Trio vor drei Jahren gründeten, als sie noch Studenten an der Hochschule für Musik und Theater in München waren, begeisterten mit ihrer Spielart des „Techno Jazz“. Die Fachjury urteilte: „Wir haben zwei Bands gehört, die ihren traditionellen Besetzungen völlig neue Klangwelten eröffnen. …

Weiterlesen

40 Jahre – der Jazzclub Unterfahrt feiert

Von Avantgarde bis Mainstream, von Bebop bis Swing: seit 1978 zieht die Unterfahrt täglich Jazzfans und Musiker*innen aus aller Welt nach München. Gegründet in einer Eisenbahnerkneipe am Haidenauplatz zog der Jazzclub vor 20 Jahren in die Keller in der Einsteinstraße. Heute ist er eine der bedeutenden Spielstätten für zeitgenössischen Jazz in Europa. Im März feiern die Unterfahrt und das Einstein Kultur deshalb zusammen ein viertägiges Jubiläum mit Musiker*innen der lokalen und internationalen Szene. Darunter das legendäre Quartett Oregon, die israelische Flötistin Hadar Noiberg im Duo mit Flamencojazzer Chano Dominguez, die Trios der japanischen Pianistin Makiko Hirabayashi und ihres Landsmannes Shinya Fukumori, Sängerin China Moses und die Formationen und Projekte von Pianistin Myra Melford und der Pericopes+1. Aus Deutschland feiern Saxophonist Jakob Manz und das Duo Dauner // Dauner von Wolfgang und Florian Dauner mit, aus München das Leo Betzl Trio, …

Weiterlesen

Big Harry Festival im Muffatwerk

Club not Club or Jazz not Jazz – das ist und war hier nie die Frage! Am Samstag, den 10. März 2018 wird im Münchner Muffatwerk pure musikalische Ekstase regieren, da passt eigentlich auf den ersten Blick nix zusammen, aber es wird garantiert funktionieren: Vibes, Grooves, Stimmung und vor allem die Community. Zehn Acts auf zwei Bühnen, von 20.00 bis 8.00 Uhr morgens, da sind zwölf Stunden Kondition gefordert, werden Wände wackeln und das Dach abgedeckt, wenn das Harry Klein zum „Big Harry Festival“ lädt. Mit von der Partie sind: BrandBrauerFrick mit ihren organischen Sound, die Hamburger Techno Marchingband Meute, Carsten „Erobique“ Meyer mit wie immer unvorhersehbarer Performance (lassen wir uns einfach überraschen), Elektro Guzzi aus Österreich werden mit Gitarre, Bass und Schlagzeug akustischen Technojazz zelebrieren, während LBT, das Leo Betzl Trio, mit PianoTechnoTrio aufwarten wird, dann gibt’s headbanging mit …

Weiterlesen