Zwei Stunden nach dem WM-Aus: Jason Seizer in der nächsten Runde mit Cinema Paradiso

Zwei Stunden nach dem WM Debakel der deutschen Fußball Nationalmannschaft war der Kummer vergessen, als im Studio 2 des Bayerischen Rundfunks die ersten Töne des Saxophonisten Jason Seizer mit seinem Quartett Cinema Paradiso erklangen. Mit von der Partie der wunderbare Pianist Pablo Held, kraftvoll am Bass Jonas Westergaard und mit viel Fingerspitzengefühl der unglaubliche Schlagzeuger Fabian Arends. Wunderbare Klänge, die in eine andere Welt entführten. Dabei wurden, neben Filmmelodien aus dem Programm der CD Cinema Paradiso, auch brandneue Stücke gespielt, die hoffentlich ihren Weg auf das neue Album finden werden, das die Formation gerade plant. Für alle, die den Abend in Ausschnitten noch einmal nachhören wollen: Sendetermin auf BR Klassik am 06.07. um 23:05h in der „Jazztime“. Text & Fotos: TJ Krebs

Weiterlesen
Jazz im Radio

Die Jazz-Radio-Woche vom 16.10. bis 22.10.2017

Ein subjektiver Blick in die Jazzkalenderwoche 42 im Radio. Unter anderem feiert Dizzy Gillespie seinen 100. Geburtstag, an Geri Allen erinnert Karl Lippegaus. Ansonsten: Jazz Meets India bei den Donaueschinger Musiktagen 1967, Sängerin Sarah Vaughan, Anna-Lena Schnabel & Florian Weber, Orchester Kurt Edelhagen, Shirley Horn, Tony Allen, Shabaka Hutchings, Johannes Ludwig, WDR3 Jazzfest Gütersloh 2017, 28. Schaffhauser Jazzfestival 2017, Anouar Brahem, 25. Django Reinhardt Memorial Augsburg 2017, Donaueschinger Musiktage – LIVE, Lindy Huppertsberg/Classic Affairs. Alle Angaben ohne Gewähr. Jazz im Radio (Fernsehen) SR2 – JazzNow – Sonntags von 20.04 bis 22.30 Uhr BR-KLASSIK – Jazztime – Von Montag bis Freitag täglich um 23.05 Uhr rbb-kulturradio – Late Night Jazz – Sa und So 23:04 – 24:00 Uhr hr2-kultur – Jazz in hr2-kultur – täglich SWR2 – Jazz – täglich WDR3 – JAZZ & WORLD – Improvisiertes zum Tagesausklang – Montag bis Freitag, 22.04 – 0:00 Uhr Deutschlandfunk – Jazz (Überblick) – Jazz Live, JazzFacts und Milestones Deutschlandfunk Kultur – Jazz – diverse Sendetermine ARTE TV – Jazz 16.10.2017 22:04 bis 00:00 | WDR 3 WDR 3 Jazz & World: Young Sassy – Die Anfänge der …

Weiterlesen

Der fünfte Kölner „Winterjazz“ – Ein Jubiläum

Von Dietrich Schlegel – Rechtfertigen fünf Jahre schon die stolze Selbstbelobigung „Jubiläum“? Im Falle des Kölner Festivals „Winterjazz“, das sein Programmheft mit dieser Headline schmückt, ist diese Frage uneingeschränkt zu bejahen. Denn über einen solch langen Zeitraum die jeweils erste Jazz-Großveranstaltung des neuen Jahres auf gleich hohem Niveau zu halten und ein nach hunderten zählendes Publikum zu erreichen, ist schon eine beachtliche Leistung. Das ist vor allem der quirligen Kölner Saxophonistin, Komponistin und Bandleaderin Angelika Niescier zu verdanken. Sie ist häufig in der New Yorker Jazzszene aktiv. Vom dortigen Winterjazzfest, das in diesem Jahr fast parallel zum zwölften Mal stattfand, war sie so beeindruckt, dass sie 2012 die Initiative zur Gründung eines ähnlichen Festivals in ihrer Heimatstadt ergriff und auch gleich die künstlerische Leitung übernahm. Auch in diesem Jahr war ihr wieder ein Programm mit 50 Musikerinnen und Musikern für 19 Konzerte auf fünf Bühnen gelungen. Und wieder war die ganze Bandbreite von modernem Mainstream bis zur experimentellen Grenzüberschreitung vertreten. Den Mittelpunkt des Konzertgeschehens bildete wie gewohnt der Kölner Stadtgarten mit seinen drei Bühnen. Zwei weitere Spielstätten befanden sich in zwei Lokalen quer über die …

Weiterlesen

CD-Rezension: Jason Seizer: „Cinema Paradiso“

Von Thomas J. Krebs – Ein Album mit Filmmelodien kann man so oder so spielen … wobei mir das so von Jason Seizer und seinem Trio wesentlich lieber ist als das so mit großem Orchester. Sind wir mal ehrlich: Filmmusiken einzuspielen ist immer ein Vabanquespiel und kann fürchterlich in die Hose gehen. Nicht so „Cinema Paradiso“, die neue CD von Jason Seizer auf dem kleinen, feinen Pirouet Label. Worauf es ankommt, was das Besondere ausmacht sind eben Arrangements und Instrumentierung. Im vorliegenden Fall hat sich Seizer ein Wunschensemble zusammengestellt, das subtiler nicht sein könnte und klassische wie neuere Filmthemen in herrlich strenger Klarheit arrangiert und auf das Wesentliche beschränkt. Mit Pablo Held am Klavier steht ihm ein langjähriger Vertrauter und Weggefährte des Labels zur Seite, unterstützt von Matthias Richters klarem Bassspiel und dem 1990 geborenen, unglaublich sensibel spielenden Schlagzeuger Fabian Arends (by the way eine echte Entdeckung). Die Band präsentiert auf der CD bekannte und überraschende Filmthemen in kammermusikalischem Gewand. Behutsam und filigran gespielt treten die leisen Töne in den Vordergrund und fördern so die Schönheit der Melodien zu Tage. Reduziert auf das instrumental Nötigste …

Weiterlesen

Immer wieder anders: das Louis Stapleton Trio

Von Caro Kirsch – Seit sie sich bei der Aufnahmeprüfung fürs Jazzstudium im Jahr 2011 an der Hochschule für Musik und Tanz Köln kennengelernt haben, sind die drei Musiker Louis Stapleton, Oliver Lutz und Fabian Arends Freunde. Mit ihrem Modern Jazz Klavier Ensemble, dem Louis Stapleton Trio, erobern sie nun die Jazzwelt: „Wir verstehen uns auch außerhalb der Musik sehr gut. In erster Linie sind wir sehr gute Freunde, danach erst die Mitglieder der Band. Wir verbringen viel Freizeit miteinander, hören Musik, kochen, trinken ein Bier oder gehen zusammen auf Partys. Ich denke, dass dies in der jüngeren Generation von Jazzmusikern ziemlich normal geworden ist.“ Mit ihren Hauptinstrumenten Klavier, Bass und Schlagzeug ist das Ensemble breit aufgestellt. Louis Stapleton, der Pianist und Namensgeber des Trios, zum Beispiel legt besonderen Wert auf den traditionellen Jazz. Seinen Freund Fabian Arends beschreibt er als „einen der wenigen Schlagzeuger, der die technische, theoretische und mechanische, mit der musikalischen, emotionalen, kreativen und spielerischen Seite der Musik verbinden“ könne. Oliver Lutz ist der Bassist der Band. Mit den Worten, dieser könne „neue Arrangements mit seinen Ideen und Vorschlägen zum Leben“ erwecken, …

Weiterlesen