+++News:+++Eröffnung des Jazzclub Erfurt+++44. Leipziger Jazztage+++

Eröffnungswochenende des Jazzclub Erfurt


Der Jazzclub Erfurt musste nach fast 39-jähriger Geschichte Ende des Jahres 2019 seine Räumlichkeiten unter dem Gildehaus am Fischmarkt aufgeben. Der seit 1998 verwendete Jazzkeller wurde durch die Handwerkskammer Thüringen gekündigt. Mit Hilfe der Stadt Erfurt wurde nun eine neue Spielstätte in den Räumen des Thüringer Volkskundemuseums gefunden und durch die Jazzclubmitglieder spielbereit gemacht. Diese neue Spielstätte wird morgen, am Freitag, den 4.9.2020, um 18 Uhr mit einem Open-Air-Konzert der Eisenacher Band Travelling Blues eröffnet. Das Eröffnungswochenende wird am 5.9.2020 mit einem Konzert von Helmut „Joe“ Sachse und Heiner Reinhardt, die eine Hommage an Jimi Hendrix anlässlich seines 50. Todestags auf dem Programm haben, fortgeführt.

Weitere Informationen: www.jazzclub-erfurt.de

Titelfoto Sachse/Reinhardt: Michael Scheiner

44. Leipziger Jazztage „Transitions“

Unter dem diesjährigen Festivalmotto „Transitions“ finden die 44. Leipziger Jazztage vom 15. bis zum 24. Oktober 2020 statt. Das zehntägige Festival wird im Kunstkraftwerk mit der Verleihung des Jazznachwuchspreises der Stadt Leipzig mit Unterstützung der Marion Ermer Stiftung und einem anschließenden Konzert eröffnet. Neben vielerlei Konzerten findet am 15. und 16. Oktober das 25. Jazzforum der Deutschen Jazzunion „Jazz Now!“ mit einem Fachprogramm aus Workshops und Podiumsveranstaltungen im Kunstkraftwerk statt.

Weitere Informationen sowie das sich entwickelnde Festivalprogramm sind zu finden unter: www.jazzclub-leipzig.de

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.