Ab nach Paris: Diana Syrse und Maximilian Höcherl erhalten Stipendien

Die Komponistin und Sängerin Diana Syrse und der Jazzmusiker Maximilian Höcherl erhalten ein sechsmonatiges Aufenthaltsstipendium an der Cité internationale des arts in Paris. Das gab der bayerische Kunstminister Bernd Sibler am 2.8.19 in München bekannt: „Mit Auslandsstipendien wollen wir jungen talentierten Musikerinnen und Musikern die Möglichkeit bieten, sich mit anderen, internationalen Nachwuchskünstlerinnen und -künstlern auszutauschen. Für ihre künstlerische Arbeit können sie dabei vielfältige neue Eindrücke gewinnen, die zu ihrer Weiterentwicklung beitragen. Hier finden sie Zeit und Inspiration für ihr künstlerisches Schaffen, das unsere Kulturlandschaft bereichert.“ Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Welt nehmen am Programm „Artist in Residence“ an der Cité internationale des arts teil.


Die Stipendien an der Cité internationale des arts in Paris erhalten jedes Jahr je zwei Künstler in den Sparten Bildende Kunst und Musik. Sie sind in der Regel unter 40 Jahre alt. Eine Jury, die auch über die Vergabe der Kunstförderpreise entscheidet, wählt die Stipendiatinnen und Stipendiaten aus.

Maximilian Höcherl

Der aus Landsberg am Lech stammende Jazzmusiker ist zugleich Sänger, Texter, Komponist und Hornist. Er studierte Schulmusik und Jazzgesang an der Hochschule für Musik und Theater München. Er beeindruckt sowohl als Solist als auch als Ensemblemitglied. Mit dem Münchener Motettenchor kamen seine mitkomponierten Bearbeitungen verschiedener Bach-Motetten für großen Chor und Jazzquintett 2018 zur Uraufführung. Laut Jury verfüge Maximilian Höcherl als Sänger, Texter und Komponist in den Genres Jazz und Pop über eine enorme Vielseitigkeit und repräsentiere mit seinem abwechslungsreichen musikalischen Engagement ein Gesamtkunstwerk.

Diana Syrse

Die gebürtige Mexikanerin Diana Syrse hat in Mexiko, den USA und zuletzt an der Hochschule für Musik und Tanz München Komposition studiert. 2014 war sie artistische Direktorin und Gründerin des Breakout Ensembles in München, 2015 künstlerische Leiterin des Art in Perspektive Festivals in München.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.