Am 1. Juli endet der Bewerbungsschluss für den „Jungen Münchner Jazzpreis 2016“

Mit der Verleihung des Jungen Münchner Jazzpreises 2016 unterstützt der Münchner Verein zur Förderung von Jazz e.V. – mucjazz auch in diesem Jahr wieder junge Nachwuchs-Künstler und -Bands aus Deutschland. Bewerbungen können bis zum 1. Juli 2016 in Form von Unterlagen einschließlich Tonproben der eigenen Musik eingereicht werden. Vorrausetzung für die Bewerbung ist ein Wohnsitz in Deutschland und ein Höchstalter von 27 Jahren.


Unter allen Einsendungen wählt die von mucjazz eingesetzte Fachjury die drei besten Bewerber im Blindfold-Verfahren aus. Die drei ausgewählten Finalisten werden für den 11. November 2016 in den Jazzclub Unterfahrt eingeladen, bei dem Sie im Rahmen eines Konzertes um den 1. Platz spielen. Die Gesamtdotation des Jungen Münchner Jazzpreises beträgt 6000,-.

Weitere Informationen und genaue Bewerbungsmodalitäten sind unter www.mucjazz.de zu finden

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.