+++ News +++ Jazz im Audi Forum Ingolstadt +++ jazzahead!-Festival 2020 +++

+++ Jazz im Audi Forum Ingolstadt +++

Für Jazz-Fans hat das Warten ein Ende: Nach der Sommerpause präsentiert das Audi Forum Ingolstadt gemeinsam mit dem Birdland Jazz Club Neuburg als Veranstalter wieder Konzerte mit regionalen und internationalen Musikern. Die vier Konzertabende von September bis Dezember sind Teil der Reihe „Jazz im Audi Forum Ingolstadt“, bei der unter anderem der Trompeter Enrico Rava anlässlich seines 80. Geburtstags mit seiner Tour am 10. Oktober auf der Bühne des Audi Forum Ingolstadt auftritt. Die Konzertsaison startet allerdings vorher am 19. September mit der swingIn Big Band. In ihrem aktuellen Programm widmet sie sich Arrangeuren wie Neal Hefti und Sammy Nestico.


Außerdem tritt die Allotria Jazz Band mit ihrem neuen Programm auf und zum Jahresabschluss erwartet das Publikum die Django Reinhardt Night. Mit zwei Formationen und ihren ganz persönlichen Interpretationen des Sinti Swing. Das Grappelli Tribute Trio macht den Anfang und anschließend hält das Trio Django Deluxe das Erbe von Django Reinhardt hoch.Der Regensburger Pianist Jermaine Landsberger begleitet Django Deluxe beim Auftritt in Ingolstadt und verfeinert diese Rezeptur.

+++ jazzahead!-Festival 2020 +++

Die 15. jazzahead! findet vom 23. bis 26. April 2020 in der Messe Bremen statt. Die Registrierungen und Bewerbungen für Fachteilnehmer und Bands können jetzt mit der Early-Bird-Rate beginnen.

So werden Sie Teilnehmer*in

Es gibt verschiedene Möglichkeiten am jazzahead!-Festival teilzunehmen. Als  Fachteilnehmer*in kann man einige Tage ohne Stand teilnehmen, als Mitaussteller*in gehört man zu einem Gemeinschaftsstand eines Labels oder Landes, als Aussteller*in bucht man einen dieser Stände.

Das Showcase-Festival

Das Showcase-Programm während der jazzahead! Fachmesse umfasst 40 Kurzkonzerte, die von der Jury ausgewählt werden, bei dem sich Bands dem registrierten Fachpublikum und Besucher*innen mit Konzerttickets vorstellen. Bewerben können sich Bands und deren Vertreter*innen vom 5. September bis zum 31. Oktober. Allerdings muss man dafür Fachteilnehmer*in, Aussteller*in oder Mitaussteller*in sein. Im Januar 2020 gibt die jazzahead! die Auswahl der Showcase-Bands bekannt.

German Jazz Expo

Deutsche Musiker*innen können sich auf der German Jazz Expo anmelden. Dies ist der Treffpunkt des Festivals für die Deutsche Jazzszene, für Progammmacher*innen und Verbände. Dafür muss man sich als Mitaussteller*in registrieren.

Spezielles Angebot für Mitglieder der Deutschen Jazzunion

Mitglieder der Deutschen Jazzunion bekommen bei der Anmeldung beim Festival einen Rabatt. Außerdem können sie sich im Rahmen der German Jazz Expo in der Kombination mit einer Tagesregistrierung für Freitag und Samstag für einen Showcase bewerben.

 

Detaillierte Informationen zur Bewerbung sind online nachzulesen.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.