+++ News +++ Kollektiv Nights 2019 +++ Deidesheimer Jazzwanderung 2019 +++ Adriano Prestel & Groove Band +++

+++ Kollektiv Nights 2019 +++


Das Jazzkollktiv Berlin lädt zu den Kollektiv Nights vom 27. bis 29. August ein. Es gibt ein neues Programm, das von dem Berliner Kollektiv zusammengestellt wurde. Drei Festivaltage mit jeweils drei Bands – Jedes Kollektivmitglied spielt mit einem eigenen Projekt oder lädt eine Band seines Gefallens ein. Das Programm wird komplettiert durch zwei Gäste, welchen freie Wahl gelassen wird, mit welchem Ensemble sie spielen wollen (=Carte Blanche). Zusätzlich wurden dieses Jahr zwei Aftershows in Kooperation mit dem Subwaterbeats-Kollektiv organisisert.
Die Konzerte im Einzelnen:

Dienstag, 27. August 2019

– Orgonauten(Felix Wahnschaffe – saxophone; Wolfgang Roggenkamp – organ; Ray Kaczynski – drums) featuring: Martin Klingeberg – trumpet

– Concertino Drei Fünf Sieben (Johannes Lauer – trombone; Biliana Voutchkova – violin; Elisabeth Coudoux – violoncello; Igor Spallati – bass)

– Felix Henkelhausen Septet (Ayse Cansu Tanrikulu – voice, fx; Brad Henkel – trumpet; Philipp Gropper – tenorsax; Elias Stemeseder – piano; Felix Henkelhausen – bass, comp.; Max Santner, Ludwig Wandinger – drums)

Mittwoch, 28. August 2019

– Aaapuz (Matthias Schriefl – trumpet, tuba; Gerhard Gschlößl – trombone, sousaphone; Norbert Bürger – guitar)

– Spill (Magda Mayas – piano, clavinet; Tony Buck – drums / percussion)

– Zur Schönen Aussicht (Jo Wespel – guitar, fx, comp.; Paul Berberich – saxophone, fx; Flo Lauer – drums, fx)

  • Aftershow Set: Beatdenker

Donnerstag, 29. August 2019

– Eponj (Marie Takahashi – viola; Anil Eraslan – cello; Antonio Borghini – bass)

– Kristinn Kristinsson (Kristinn Kristinsson – guitar)

– Lotus Eaters (Wanja Slavin – saxophone; Percy Pursglove – trumpet; Rainer Böhm – piano; Josh Ginsburg – bass; James Maddren – drums) featuring: Mirna Bogdanovic – vocal

  • Aftershow Set: Ludwig Wandinger

Mehr Informationen: www.jazzkollektiv.de

 

+++ Deidesheimer Jazzwanderung 2019 +++

Die kultige Deidesheimer Jazzwanderung findet am Nationalfeiertag, dem Tag der Deutschen Einheit, Donnerstag, dem 3. Oktober 2019 statt. Die Jazzwanderung mit mehreren Jazzensembles an vier „Jazzpoints“, entlang einer Wanderstrecke im Deidesheimer und Ruppertsberger Rebenmeer, ist für einen Eintritt von 15,00 Euro zu erhalten.

Auch 2019 spielen wieder mehrere Jazzensembles von 11.30 bis 18.00 Uhr auf dem Wanderweg. Während die Teilnehmer den romantischen Panorama-Höhenwanderweg (12km) oder den kurzen Wanderweg (8-9km) von Jazzpoint zu Jazzpoint wandern, die einen  Weitblick bis hin zum Odenwald bieten, legen die Bands mehrere Musiksets auf. Verteilt auf die Points spielen die Ensembles „Die Jazzpolizei“ aus Berlin mit Marching Jazz und Evergreens, die Heidelberger Jazzband „So What“ mit  der Jazzsängerin „Bo Schmich“, wie jedes Jahr das kultige „Huub Dutch Duo“. Ebenso eingeladen sind „Die Jazzsisters“ und noch weitere Überraschungsgäste auf der Wanderstrecke. Hier nicht zu vergessen ist der Trompeter namens „Skotty“ – der originelle Eismann, der bekannte Evergreens live zum Besten gibt. Entlang der Wanderroute laden die Jazzpoints mit mediterranen Speisen, Kaffee und Kuchen sowie Grillgut von Fisch und Fleisch zum Verweilen und Genießen ein. Das Motto „Hab‘ Musik im Ohr und Sonne im Glas“ wird wie bisher das vergnügliche Tagesprogramm bestimmen. Zum Abschluss der Veranstaltung findet von 16.30 – 18.00 Uhr eine große Jam-Session mit allen Musikern des Tages statt.

Die Tickets zur Teilnahme können online und an allen Vorverkaufsstellen der Tageszeitung „Die Rheinpfalz“ zu 15,00 Euro erworben werden. Öffnung der Tageskasse ist um 10.00 Uhr am Nordzugang des Winzervereins Deidesheim in der Niederkircher Straße in direkter Nähe des Deidesheimer Bahnhofes. Man kann daher gut und bequem mit dem Zug nach Deidesheim kommen und auch abends wieder zurückfahren. Sämtliche Bewirtung ist für Selbstzahler nach freier Auswahl. Der Ausschank der Deidesheimer Weine beginnt für jeweils 0,25l/Glas mit 4,50 Euro aufwärts – je nach Qualität und Weingut.

Informationen und Tickets sind auf der Homepage www.deidesheimer-jazzwanderung.de; www.reservix.de; Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher wird empfohlen die Tickets im Vorverkauf zu erwerben. Tickettelefon 0 63 26 – 96 77 77

 

+++ Adriano Prestel & Groove Band +++

Adriano Prestel (München) & Groove Band – Blues, Funky, Groove, R&B, Soul, Party, Dance. 

Bereits zum dritten Mal ist Adrian auf der Piano-Bühne Oberthulba zu Gast. Nach seinem mit großem Erfolg absolvierten Debüt bei der Jazz-Woche Burghausen, wird er am 25. Oktober um 20 Uhr mit einer jungen Profi-Band aus München die Fans wieder zum funky mooving bringen. Sowohl bekannte Soul-Titel wie auch eigene Kompositionen mit erdigen Bässen und druckvollem Drumsound sind angesagt. Tanzen erlaubt! Robin Jermer am Bass, Carina Madsius an den keys, Thomas Roth am Saxophon und Lukas Häfner an der Guitarre liefern den absoluten Groove für diesen Abend!

Weiter Infos unter: www.pianobuehne.de

Karten unter Tel.,09736/657  oder info@piano.de

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.