+++ News: +++ Adam Bałdych Imaginary Quartet in Gröbenzell und Starnberg +++ Kartenvorverkauf für die „Jazz in Essen“-Saison 2016/2017 beginnt +++ Tom Gaebel wird Musikpate +++

Geschmackvolle Jazztöne von Adam Baldych erfreut den Freistaat!

Der polnische Star-Jazzgeiger Adam Bałdych kommt nach Bayern


Am 2. Juni tritt er zuerst mit seiner Band, dem „Adam Bałdych Imaginary Quartet“ in Gröbenzell auf. Tags drauf kann man sie in Starnberg im  großen Saal der Schlossberghalle sehen und hören.

Der 1986-geborene polnische Jazzer tourt immer wieder durch Europa, Amerika und Asien und macht nun, mit den besten Jazzmusikern die Polen zu bieten hat, in Bayern halt. Seine Band, bestehend aus Paweł Tomaszewski am Piano, Michał Kapczuk am Kontrabass und Paweł Dobrowolski an den Drums, graduierten allesamt an der Karol Szymanowski Musikakademie in Katowice und erspielten sich bereits national und international einen Namen.

Baldych, der von FAZ-Autor Ulrich Olshausen als „Zweifellos größten lebenden Geigentechniker des Jazz“ geadelt wurde, absolvierte sein Jazzstudium an der Musikakademie Katowice und schloss dort mit Auszeichnung ab. Daraufhin erhielt er ein Stipendium für das Berklee College of Music in Boston.

Tickets gibt es auf www.kultur-ticketshop.de. Am Abend des 3. Juni spielen sie im Rahmen von „All that Jazz @ Starnberg“ . Tickets gibt es unter www.all-that-jazz-starnberg.de und www.muenchenticket.de.

 

Der Kartenvorverkauf für die „Jazz in Essen“-Saison 2016/2017 beginnt am 1. Juni

Bereits seit 1992 ist das Schauspielhaus im Herzen Essens auch das Zuhause einer renommierten Jazz-Reihe: Unter dem Label „Jazz in Essen“ steht die, diesmal aus fünf Konzerten bestehende Saison, für Qualitätsjazz mit Tradition. Seit 2012 beginnt die jazzige Spielzeit jeweils mit der Verleihung des Essener „Jazz Pott“ – einem Preis für innovative Jazzmusiker.

Der Kartenvorverkauf für alle „Jazz in Essen“-Konzerte der kommenden Saison beginnt am 1. Juni 2016: TicketCenter, Tel.: 0201/81 22-200, oder tickets@theater-essen.de sowie online über www.schauspiel-essen.de.

 

Musiker Tom Gaebel unterstützt als Musikpate die Initiative Deutschland macht Musik – spiel mit!

Tom Gaebel ist der zweite Musikpate für „Deutschland macht Musik – spiel mit!“ und unterstützt als Botschafter die Initiative. Die Initiatoren und Kooperationspartner wollen mit ihrem ersten bundesweiten Aktionstag am 18. Juni 2016 Jung und Alt für Musikinstrumente begeistern. Prominente Musiker und Instrumentalisten stehen dabei Pate.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.