Mark Lettieri. Fotos: Thomas J. Krebs.

„M&M“ – Marc Ribot Quintett & das Mark Lettieri Trio im Jazzclub Unterfahrt

An zwei hintereinander folgenden Tagen gaben sich zuerst Marc Ribot und dann Mark Lettieri die Clubklinke in die Hand. Während Ribot mit seinem Quintett das aktuelle Programm „Songs Of Resistance 1942-2018“ vorstellte und den Club mit brachialem Sound wie ein Derwisch aufrüttelte und aufmischte, wandelte das Mark Lettieri Trio in der Münchner Unterfahrt auf überraschenderweise jazzigen Pfaden und überzeugte mit funkigen Lines und kraftvoll, soliden Grooves, getreu dem Motto seines aktuellen Albums „Things Of That Nature“.


Zwei Abende, an die sich nicht nur Gitarrenaficionados lange und gern erinnern werden.

 

Marc Ribot Quintet – 09. September 2019

Mark Lettieri Trio – 10. September 2019

 

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.