Feb 032017
 

In der jüngsten Generation ein Interesse für Jazz zu schaffen, das hat sich das Netzwerk Jazz in Hessen auf die Fahnen geschrieben. Anfang Dezember 2016 hat es ein Netzwerktreffen zum Thema „Vierte Stunde: ,Jazz’ – Wie sich Jazz in die Schule bringen lässt …“ veranstaltet. Ein Ergebnis dieser Veranstaltung war der Plan, eine Übersicht über diejenigen Musiker/innen in Hessen zu erstellen, die punktuell oder regelmäßig Schulprojekte durchführen (oder gar hauptamtlich an einer Grund- oder weiterführenden Schule aktiv sind).  Ziel ist es dabei, einen Überblick über den Erfahrungsstand auf diesem Gebiet zu erhalten, schulische Aktionen bei Bedarf bündeln und Fortbildungs- bzw. Fördermaßnahmen besser koordinieren zu können.

Für die Erhebung solcher Aktivitäten hat das hessische Netzwerk einen Online-Fragebogen erstellt. Die Antworten werden im Netzwerk Jazz in Hessen und im Jazzinstitut Darmstadt ausgewertet; daraus resultierende Aktivitäten voraussichtlich bei einem späteren Netzwerktreffen thematisiert.

Der Direktlink zum Fragebogen findet sich  auf folgender Website  Netzwerkes: http://www.netzwerk-jazz-hessen.de/jazz-der-schule

Advertisements

Was dazu sagen