Jetzt bewerben: Die Hochschule für Musik Saar schreibt den Jazzpreis 2015 aus

Mit Unterstützung der SaarLB verleiht die Hochschule für Musik Saar den HfM-Jazzpreis 2015, der 2013 ins Leben gerufen wurde und nun zum zweiten Mal ausgetragen wird.
Stilistische Eingrenzungen der eingereichten Bewerbungen werden ausdrücklich nicht vorgenommen, da die Vielfalt des musikalischen Ausdrucks wesentlicher Bestandteil der Philosophie der Jazz-Studiengänge der HfM Saar ist.
Bewerben können sich für den HfM-Jazzpreis 2015 Jazzbands von Trio bis Nonett (Altersbegrenzung 28 Jahre) aus dem Umfeld der Deutschen Musikhochschulen/Fachhochschulen sowie den Conservatoires in der Großregion (Wallonien, Luxemburg, Meurthe et Moselle, Meuse, Moselle, Vosges). Mindestens ein Bandmitglied muss zum Zeitpunkt der Teilnahme an diesem Wettbewerb an einer Musikhochschule/Fachhochschule oder einem Conservatoire das Fach Jazz bzw. Popularmusik belegen.
Bewerbungsschluss ist der 15.Mai 2015. Aus allen Bewerbungen werden bis zu fünf Bands ermittelt, die eine Einladung zum Preisträgerwettbewerb am 10. Oktober 2015 nach Saarbrücken erhalten. Im Rahmen dieses Finalistenkonzertes wird auch ein Pflichtstück vorzutragen sein. Die Gewinner werden am gleichen Abend ermittelt und gekürt. Jede am Preisträgerwettbewerb teilnehmende Band erhält eine Aufwandsentschädigung von 500 Euro. Eine Bewerbung ist ab dem 1. April 2015 möglich unter dem Link
www.hfm.saarland.de/jazzpreis-2015


Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.