Der EJN Award 2015 geht an das moers festival in Deutschland

Das Europe Jazz Network gab heute offiziell das moers festival in Deutschland als den Gewinner des EJN Award for Adventurous Programming 2015 bekannt. EJN, der europaweite Verbund aus Produzenten, Veranstaltern und unterstützenden Organisationen im Bereich der kreativen Musik, des zeitgenössischen Jazz und der Improvisierten Musik, zeichnet jedes Jahr einen europäischen Veranstalter aus, dem es gelingt, beispielhaft für die Ziele des EJN ein aktuelles, mit Weitblick und Können gestaltetes und für das Publikum faszinierendes Musikprogramm anzubieten. Der EJN Award 2015 wurde einstimmig von einer unabhängigen Jury aus Fachleuten und EJN Mitgliedern an das moers festival für seine „programmatische Zielsetzung, sich immer wieder der Erneuerung und dem Experiment zu widmen und sich gleichzeitig seiner großen Geschichte treu zu bleiben“ vergeben. Das 1972 gegründete Festival zählt zu einem der ältesten und immer noch lebendigsten für Jazz und Improvisierte Musik in Europa.


„Es ist eine große Ehre für uns den EJN Award zu bekommen, die größte Anerkennung, die ein europäisches Musikfestival erlangen kann.“ So der künstlerische Leiter des moers festival, Reiner Michalke.

Weitere Informationen rund um das vom 22. bis 25. Mai stattfindende moers festival 2015 finden sie unter: www.moers-festival.de

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.