Eine „Fender“ von Eric Clapton Jazzgitarrist- Kurt Rosenwinkel mit der hr-Bigband zu Gast in Wiesbaden und Gießen

025bb_Kurt RosenwinkelIm April stand Kurt Rosenwinkel noch bei Eric Claptons „Crossroads Guitar Festival“ vor 18.000 Menschen im New Yorker Madison Square Garden auf der Bühne. Jetzt kommt der US-Amerikaner, der zu den profiliertesten Jazzgitarristen der neuen Generation zählt, mit der hr-Bigband nach Hessen: am Freitag, 11. Oktober, ins Wiesbadener Kulturforum und am Samstag, 12. Oktober, ins Stadttheater Gießen. Virtuose Spielfreude vor dem Hintergrund zeitgemäßer Arrangements erwartet das Publikum.

Mittlerweile ist der 42-Jährige mit Clapton befreundet. Nach dem Auftritt bei Claptons Benefizkonzert bekam Rosenwinkel von ihm eine von dessen legendären „Fender Stratocaster“-Gitarren geschenkt. „Es ist eine Spezialanfertigung, eine sogenannte ‚Ferrari Gray‘“, erzählte Rosenwinkel dem Magazin „Downbeat“ stolz. Aber noch mehr berührte ihn, dass die Bluesrock-Legende 2012 eins seiner Konzerte in New York besuchte und anschließend seinen Sound lobte. „Und dann hat er seine Hand auf sein Herz gelegt. Das bedeutet mir eine Menge, denn wenn jemand sich mit Gitarrensound auskennt, dann wohl Eric Clapton“, so Rosenwinkel in „Downbeat“.


Doch nicht nur Clapton erkannte Rosenwinkels Talent. Der Gitarrist durfte auch schon mit 22 Jahren, kurz nach seiner Ausbildung an der Berklee School of Music, zusammen mit Gary Burton auf Tournee gehen. Burtons Band diente schon Jazzgitarren-Größen wie Pat Metheny, Larry Coryell oder Wolfgang Muthspiel als Sprungbrett. In Paul Motians Electric Bebop Band und bei Joe Henderson verdiente sich Kurt Rosenwinkel weitere Sporen, und heute – zwölf Alben als Leader und weit über 50 als Sideman später – ist der dynamische Musiker selbst eines der meistgenannten Vorbilder des Jazzgitarrennachwuchses.

Mit Mike Holober, Mitglied des festen Gastdirigententeams der hr-Bigband, hat er für dieses Projekt einen der interessantesten zeitgenössischen Arrangeure an seiner Seite.

Das Vorprogramm in Wiesbaden wird von „Big Noise“, der Big Band der Wiesbadener Kunst- und Musikschule, gestaltet. Musikerinnen und Musiker im Alter von 13 bis 65 Jahren spielen unter Leitung des hr-Bigband-Saxofonisten Rainer Heute.

Kurt Rosenwinkel & hr-Bigband
Kurt Rosenwinkel, Gitarre; Mike Holober, Leitung

Datum: Freitag, 11. Oktober 2013, 20 Uhr
Ort: Kulturforum, Friedrichstraße 16, 65185 Wiesbaden
19 Uhr: Vorband Big Noise, Rainer Heute, Leitung
Karten: unter Telefon: (069) 155-2000 oder www.hr-ticketcenter.de

Datum: Samstag, 12. Oktober 2013, 20 Uhr
Ort: Stadttheater, Südanlage 1, 35390 Gießen
Karten unter Telefon: (0641) 79 57 60 oder www.stadttheater-giessen.de

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.