Jazzfestivals im März

Der März sieht wieder einige Jazzfestivals in Deutschland:

Im Süden der Klassiker, die Internationale Jazzwoche Burghausen und in München die interdisziplinären Festivals Jazzlines (27. März – 7. April) und ffAT (17.–19. März)


im Südwesten das Jazzfestival St. Ingbert (18.–27. März),

im Norden und Nordosten die Jazztage Emsdetten (17.–19. März) und der Neubrandenburger Jazzfrühling (23.–27. März),

Get The Blessing bei der Brit Jazz Week. Foto: John Minton
Get The Blessing bei der Brit-Jazz-Week. Foto: John Minton

im Osten das LeipJazzig-Festival (24.–27. März) und

quer durch Deutschland nach Österreich in 13 Städten und 14 Clubs die Club-Tour Brit-Jazz Week (14.–20. März; 21.–27. März).

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.