Open Call: Jetzt bis 31. Dezember bewerben für das Bayerische Jazzweeekend 2023 in Regensburg

Vom 13. bis 16. Juli 2023 ist Regensburg wieder einmal ganz Jazz: am 42. Bayerischen Jazzweekend. Dafür sucht das Jazzweekend Musikerinnen und Musiker, Bands und Kombos aus allen Richtungen und Sparten der Jazzmusik. Die Bewerbung kann digital auf der Website unter diesem Link eingereicht werden. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Dezember 2022.

Eröffnung des Bayerischen Jazzweekends 2022 im Gewerbepark. Foto: Andreas Kolb

Ein fünfköpfiges Kuratorium entscheidet über das Programm und wählt die Bands aus den eingehenden Bewerbungen aus. Die Programmgestaltung und Verteilung auf die einzelnen Spielorte definiert die künstlerische Leitung (Christian Sommerer) in Absprache mit der Veranstalterin, der Stadt Regensburg. Die Auswahl aus den eingegangenen Bewerbungen ist im Februar 2023 abgeschlossen.

Informationen: jazzwe.de

Das Beitragsbild zeigt das Anarchist Brass Collective in der Drei-Mohren-Straße am  Stadttheater. Foto: Juan Martin Koch

close

Der tägliche
JazzZeitung.de-Newsletter!

Tragen Sie sich ein, um täglich per Mail über Neuigkeiten von JazzZeitung.de informiert zu sein.

DSGVO-Abfrage *

Wir senden keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.