+++ Sean Noonan auf „Picknick-Tour“+++ Jazz in Pfaffenhoffen – Künstlerwerkstatt +++ „Vibraphonissimo meets Jazz im Ofenwerk“ +++ HI Five Jazz Award 2023 +++

+++ Sean Noonan auf „Picknick-Tour“ +++

Sean Noonan (Titelbild und unten) hat sein (noch undatiertes und titelloses) neues Album eingespielt und geht jetzt, zusammen mit Norbert Bürger und Christian Schantz auf „Picknick“-Tour in Österreich und Deutschland. Zu seinen vom 5.–9. Oktober anvisierten Stationen gehören der Jazz Club Hirsch e.V. in Moosburg an der Isar, der Kulturverein Roeda in Steyr, die Galerie „Alte Brennerei“ in Ebersberg sowie das Haus „Immerhin Würzburg“ in Würzburg. Informationen zu Ort und Zeit können den Websites der jeweiligen Spielstätten entnommen werden.

Sean Noonan. Foto: Linda Pedroso

+++ Jazz in Pfaffenhoffen – Künstlerwerkstatt +++

Die Künstlerwerkstatt Pfaffenhoffen e. V. hat ein Herbst/Winter-Programm aufgestellt. Am 8. Oktober 2022 können Jazzliebhaber ab 20.00 Uhr in der Stocker Maschinenhalle die junge Münchner Band Fazer hören. Diese verbinden Jazz mit traditioneller Westafrikanischer Musik, Dub-Techno, Afrobeat, Funk und Post-Rock. Am 5. November folgen Harry Allen und das Martin Sasse Quartet, zu Hören um 20.00 Uhr im Pfarrheim Niederscheyern. Abschließend veranstalten  Saxophonist Christoph Hörmann, Schlagzeuger Sebastian Nay, Posaunist Lukas Jochner, Bassist Thomas Stabenow und Pianist Tizian Jost am 17. Dezember eine Christmas Session, wieder um 20.00 Uhr im Pfarrheim Niederscheyern. Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei. Mehr Informationen zu den Künstlern und Terminen unter: kuenstlerwerkstatt-pfaffenhofen.de

Fazer (Band). Foto: Ebendiese.

+++ „Vibraphonissimo meets Jazz im Ofenwerk“ +++

Am 9. Oktober 2022 wird Nürnberg zum vierten Mal Schmelztiegel einer ungewöhnlichen Stilkombination. Der Konzertabend wird von den beiden im Titel genannten Institutionen gestaltet. Organisatorin ist Multiinstrumentalistin Izabella Effenberg, die neben Vibraphon auch Glasharfe, Steeldrum und Array-Mbira beherrscht. Sie eröffnet den Abend im Duet mit der polnischen Sängerin, Songwriterin, Violinistin und Komponistin Dorota Miskiewicz.

Im zweiten Teil des Konzerts spielt Effenberg ein Quintett mit Torsten Goods, Gitarrist, Sänger und Komponist, unterstützt von Saxophonist Norbert Emminger, Bassist Christian Diener und Drummer Christoph Huber. Mehr Informationen zu Künstlern und Tickets unter: jazzimofenwerk.de

 

+++ HI Five Jazz Award 2023 +++

Der Rotary Club Hildesheim möchte Jazz-Formationen unterstützen und ruft deshalb Preise für Jazz Bands und Ensembles im Wert von 10.000 Euro aus. Interessierte Gruppierungen können sich zwischen dem 1. Oktober 2022 und 15. Januar 2023 dafür unter kontakt@hi-five-rotary-de bewerben. Eine Jury bewertet dabei das musikalische Wirken (Virtuosität, Kreativität, Zusammenspiel, Eigenständigkeit, Bühnenpräsenz) der Teilnehmer. Neben einem Motivationsschreiben muss aus der Bewerbung herausgehen, wer die Teilnehmer sind und seit wann diese zusammenspielen. Zum Bewerbungstext werden Spielproben in Form von Links zu Videoplattformen erwartet. Weitere Informationen unter: hi-five-rotary.de

HI Five Jazz Music Award 2023
close

Der tägliche
JazzZeitung.de-Newsletter!

Tragen Sie sich ein, um täglich per Mail über Neuigkeiten von JazzZeitung.de informiert zu sein.

DSGVO-Abfrage *

Wir senden keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.