Julia Hülsmann. Bild: SWR/Volker Beushausen/ECM Record" (S2), SWR-Pressestelle/Fotoredaktion, Baden-Baden.
Julia Hülsmann. Bild: SWR/Volker Beushausen/ECM Record" (S2), SWR-Pressestelle/Fotoredaktion, Baden-Baden.

Julia Hülsmann bekommt SWR Jazzpreis am 25.10.

Der gemeinsam vom SWR und dem Land Rheinland-Pfalz gestiftete SWR Jazzpreis 2016, dotiert mit 15.000€, wird am 25. Oktober, im Rahmen des Internationalen Festivals „Enjoy Jazz“ an die Pianistin Julia Hülsmann verliehen.


Julia Hülsmann. Bild: SWR/Volker Beushausen/ECM Record" (S2), SWR-Pressestelle/Fotoredaktion, Baden-Baden, Tel: 07221/929-22453, Fax: -929-22059, foto@swr.de
Julia Hülsmann. Bild: SWR/Volker Beushausen/ECM Record

Der Minister für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz, Prof. Dr. Konrad Wolf, übergibt den ältesten Jazzpreis Deutschlands im Kulturzentrum „dasHaus“ in Ludwigshafen. „Mit Julia Hülsmann gewinnt in diesem Jahr eine Musikerin den SWR Jazzpreis, die dem Jazz in Europa richtungsweisende Impulse gibt“, so die Begründung der Jury, „Julia Hülsmann hat eine ganz eigene sensitive Klaviersprache entwickelt, in der sie auf unprätentiöse Weise Brücken zur Welt der Lyrik und des Gesangs schlägt.“ Im Rahmen der Verleihung findet auch das Preisträgerkonzert statt. Dort wird sich Julia Hülsmann sowohl im Duo mit der norwegischen Sängerin Torun Eriksen als auch mit ihrem vielgerühmten Trio präsentieren. Karten für die Veranstaltung erhält man über enjoyjazz.de sowie bei „dasHaus“. Am Donnerstag, 15. Dezember, wird das Konzert zwischen 23:03 und 24 Uhr in der Sendung „SWR2 NOWJazz“ ausgestrahlt.

 

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.