Ritterschlag für EBE-JAZZ – Ernennung zum diesjährigen „Landes-Jazzfestival Bayern“

Das Internationale Jazzfestival EBE-JAZZ 19 wird zum offiziellen „Landes-Jazzfestival Bayern“ ernannt. Seit vier Jahren ruft der Bayerische Jazzverband e.V. ein Landes-Jazzfestival aus. Bisher wurden Konzertreihen in Regensburg (2016), Murnau (2017) und Würzburg (2018) realisiert. Das 4. Landes-Jazzfestival Bayern 2019 findet nun in Ebersberg und Grafing statt. Das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, sowie der Bayrische Musikrat unterstützen diese Initiative ideell und mit Fördermitteln. Seit ihrem Bestehen ist es der Musiker-Initiative jazz.grafing und der IG EBE-JAZZ immer wieder gelungen, internationale Top-Stars in den Landkreis zu holen und „nebenbei“ auch die lokale Jazz-Szene zu präsentieren und zu fördern. Der Bayerische Jazzverband e.V. hat die Ausrichtung des Landes-Jazzfestivals 2019 der IG EBE-JAZZ übertragen, die nach zwei erfolgreichen internationalen Festivals 2015 und 2017 diese Auszeichnung gerne annimmt. Über eine Woche lang werden Jazzfans aus dem ganzen Land im Oktober in den Landkreis Ebersberg gelockt. Ausgetragen werden die Konzerte in verschiedenen Locations in Ebersberg und Grafing. Zum Festival kommen Jazzstars aus aller Welt und geben Live-Konzerte auf höchstem Niveau. Mit dabei sind heuer unter vielen anderen Pee Wee Ellis mit seiner legendären Funk Assembly und Joey DeFranceso, der Jazzgigant …

Weiterlesen
Anzeige

Gewinnen Sie Tickets! JAZZ SOMMER 2019 im Bayerischen Hof

Als Medienpartner des Jazz Sommers im Bayerischen Hof verlosen wir 15 mal 2 Tickets. Versuchen Sie Ihr Glück – Postkarte oder E-Mail genügen! Das Festival „Jazz Sommer im Bayerischen Hof“ gilt als offizieller Nachfolger des Münchner Klaviersommers, der bis Ende der 90er Jahre Weltstars wie Miles Davis, Sonny Rollins, Keith Jarrett, Stan Getz, Wynton Marsalis, aber auch Klassik-Stars wie Svjatoslav Richter, Jewgenij Kissin, Martha Argerich, Ivo Pogorelich in der Philharmonie und anderen Hallen der Hochkultur in München präsentierte. Auch diesen Sommer bietet das 2007 vom Hotel Bayerischer Hof gegründete Festival vom 22. bis 27. Juli ein erlesenes und abwechslungsreiches Musik-Programm im Festsaal und Night Club. In diesem Jahr stehen Künstler aus den verschiedensten Stilen auf dem Programm. Mit den sommerlichen Klängen des Tropicalismo von Gilberto Gil geht es am 22. Juli los. Im Night Club spielt direkt im Anschluss die Band Moshulu, ein neues Projekt, das vier Musiklegenden vereint: Den Bassisten Jeff Berlin, den Schlagzeuger Dennis Chambers, den Keyboarder und Gitarristen David Sancious und den Gitarristen Oz Noy. Am 23. Juli feiert Orgel-Legende Joey DeFrancesco das 30. Jubiläum seines Debütalbums und die Veröffentlichung seines neuen …

Weiterlesen

Joey DeFrancesco, Gilberto Gil und weitere Highlights beim Jazzsommer im Bayerischen Hof

In München ist vom 22. bis 27. Juli 2019 eine sehr vielfältige Auswahl an internationalen Jazz-Künstlern zu Gast bei der 28. Ausgabe des Jazzsommer im Bayerischen Hof. Daneben sind auch einige Jazz-Biopics im hauseigenen Kino zu sehen, darunter der aktuelle Dokumentarfilm über die Blue Note-Gründer „It Must Schwing – The Blue Note Story“. Milan Mihajlovic zeigt außerdem in der Ausstellung „Beautiful Dream“ seine vom Album „Colors“ von Vladislav Cojocaru inspirierten Gemälde. Einen Vorgeschmack auf den 28. Jazzsommer gibt der diesjährige Preisträger des Kurt Maas Jazz Awards, Gero Hensel, mit seinem Ensemble am 21. Juli. Der Preis wird seit 2013 von der Hochschule für Musik und Theater München zum Gedenken an Maas vergeben und dient der Förderung junger, talentierter Musiker des Jazz Instituts. Gero Hensel verbindet in seiner Musik traditionellen Jazz-Sound im Stile eines Miles Davis oder Chet Baker mit dem Klangideal zeitgenössischer Jazzmusiker, wie Tomasz Stanko. Er lässt dabei auch Elemente der klassischen Musik und folkloristische Momente der Balkan- und Worldmusik einfließen. Dabei entstehen komplexe Kompositionen mit starker melodischer und harmonischer Prägung durch die südosteuropäische und orientalische Musik, die aber ihre Wurzeln in der Tradition …

Weiterlesen