Unalltäglich: Die wahrscheinlich kreativste Jazzredaktion der Galaxie

Jazz und mehr auf BR-KLASSIK. Ich wollte schon seit einiger Zeit der Jazzredaktion des Bayerischen Rundfunks zu ihrer samstäglichen Reihe „Jazz und mehr“ gratulieren. Wenn andere in der Vorabendmesse sind oder sich der Sportschau widmen, nachdem sie das Wochenbad genommen haben, geht der BR auf die „Jazz und mehr“-Reise. Von 18:05 bis 19:00 Uhr. Seit ich die Radiovorschau für die JazzZeitung zusammenstelle ist dieser Part ein steter Grund zur Freude. Hier eine Sammlung der Untertitel dieser Sendereihe, bei der in der Regel Jazz mit anderen Musiksparten gekoppelt wird. Man fragt sich, wie die das so jede Woche auf die Reihe bekommen. Ein Motto zu finden, dass sich so schnell ja nicht wiederholen soll (die Coolen, die Gelassenen und die Erhabenen gibt es tatsächlich zwei Mal in zwei Jahren.) Wenn ich es richtig sehe, hat die Verantwortung dafür „der Unerbittliche“ Roland Spiegel. „Der Großartige“! Der Schlawiner. 2019 52: Die Ausklingenden 50: Die Grenzenlosen 49: Die Unalltäglichen 48: Die neu Erkundeten 46: Die Deutsch-Deutschen 44: Die Coolen 42: Die Ereignishaften 41: Die Lyrischen 40: Die Feinfühligen 24: Die Avancierten 23: Die Klassischen 22: Die Unaufgeregten 20: Die …

Weiterlesen