+++ News: Jazz Heroes, Sparda Jazz Award 2023 und kubanische Weihnachten +++

+++ „JAZZ HEROES“ Bewerbung noch bis 9. Dezember 20022 +++

Der neu gewählte Vorstand der Jazz Federation Hamburg (JFH) möchte sich dafür einsetzen, das Gender-Equality sich möglichst kurzfristig in der Veranstaltungs-Programmatik der JFH widerspiegelt und vom Verein intern sowie extern wahrnehmbar gelebt wird.

Auch in 2023 wird die Jazz Federation wieder das Projekt „Jazz Heroes“ umsetzen, erneut gefördert durch die Behörde für Kultur und Medien aus dem Hamburger Musikstadtfonds. Im kommenden Jahr möchten wir diese Reihe aber erstmals exklusiv für weibliche und non-binäre Bandleader*innen aus der Region Hamburg ausschreiben, um diesen bislang bei uns eher unterrepräsentierten Gruppen eine Bühne zu geben und den vorher beschriebenen Prozess zu unterstützen.

Beim Projekt „Jazz Heroes“ geht es darum, es Hamburger Musikerinnen zu ermöglichen, erfahrene, renommierte Gastmusikerinnen zu einem intensiven (ein- bis zweitägigen) Probe-Workshop mit anschließendem Konzert einzuladen und damit lang erträumte Kooperationen zu verwirklichen. Auf diese Weise sollen die ausgewählten lokalen Musiker*innen ihr individuelles, künstlerische Profil weiterentwickeln und stärken können.

Hier noch einmal zur Übersicht das Angbeot der JFH:
– ein fair bezahltes Konzert in der Jazzhall in der Konzertsaison ab Herbst 2023 mit deinem/-r „Jazz Hero“ einschließlich ein bis zwei Tage Probemöglichkeit (genaue Konditionen nach Absprache)

  • Unterstützung beim organisatorischen Prozess und beim Marketing (Kontaktherstellung/ Gagenverhandlung mit Gastmusiker*in)
  • Gage für Gast- und Begleitmusiker*in

Um an dem Projekt teilnehmen zu können, bitte eine kurze Email mit der Programm-Idee bis zum 9.12.2022 an booking@jazzfederation.de zu senden, mit den Infos, mit welcher Band und welcher/-m Gastmusiker*in man spielen möchte. Noch im Dezember wird das neu gegründete Bookinggremium der JFH zusammenkommen und aus allen Bewerbungen drei bis vier auswählen.

 

+++ Sparda Jazz Award 2023 +++

Bereits zum elften Mal wird der Sparda Jazz Award der Sparda Bank West durchgeführt: ein Nachwuchswettbewerb für junge Jazzmusikerinnen im Alter von 18 bis 29 Jahren. Künstlerinnen und Bands aus ganz Deutschland sind eingeladen, am Wettbewerb teilzunehmen. Die Teilnehmenden werden von einer hochkarätigen Jury beurteilt – darunter Klaus Doldinger und Nico Brandenburg –, die die drei besten prämiert. Unser Foto zeigt die Preisträgerin aus dem Jahr 2021, Hannah Weiss.

Neben attraktiven Geldpreisen werden die Gewinner*innen anlässlich der schauinsland-reisen Jazz Rally Düsseldorf auf der Sparda-Bühne (26.-28.05.2023) auftreten. Zudem erhält der Erstplatzierte im Folgejahr eine weitere Auftrittsmöglichkeit im Rahmen des Sparda Jazz Channel, etwa im Scala Club Leverkusen.

Die Bewerbungsphase beginnt am 15. Dezember 2022 und endet am 13. Februar 2023.

Weitere Informationen zum Sparda Jazz Award finden Sie unter:

https://spardajazzaward.duesseldorfer-jazzrally.de

Beitragsbild: Die Hannah Weiss Group bei den Leipziger Jazztagen 2019. Dort trat sie als Preisträgerin des BMW Welt Yopung Jazz Awards auf. Foto: Susann Jehnichen/Leipziger Jazztage

 

+++ Klazz Brothers mit dem Programm „Classic and Christmas meets Cuba“ +++

Die drei Musiker Kilian Forster, Bruno Böhmer Camacho und Tim Hahn haben in ihrer gemeinsamen Karriere als „Klazz Brothers“ in gut zwei Jahrzehnten schon mehrfach die europäische Musiktradition im jazzigen Gewand wiederauferstehen lassen.Jetzt haben sie sich musikalsiche Weihnachtstraditionen vorgeknöpft und annoncieren: „Schwermütig und altbacken kommt so manches traditionelle Weihnachtslied daher und schon beim Anblick von Spekulatius im Sommergeschäft ergreift viele eine regelrechte Weihnachtsphobie. Genau das wollen die fünf Musiker von „Klazz Brothers & Cuba Percussion“ endlich wieder ändern und Schwung in die festliche Zeit bringen.“

„Klazz Brothers & Cuba Percussion“ sind live zu erleben:
8.12.22 Rathaus Prunksaal Landshut (Classic meets Cuba)
9.12.22 Theater am Spittelberg Wien (Classic meets Cuba)
13.12.22 Friedenskirche Radebeul (Kubanische Weihnacht)
13.1.23 Festspielhaus Salzburg (Symphonic Salsa)

close

Der tägliche
JazzZeitung.de-Newsletter!

Tragen Sie sich ein, um täglich per Mail über Neuigkeiten von JazzZeitung.de informiert zu sein.

DSGVO-Abfrage *

Wir senden keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.