Jazz im Radio. Foto: Hufner
Jazz im Radio. Foto: Martin Hufner

Die Jazz-Radiowoche vom 04.05.20 bis 10.05.20

Ein kleiner Blick in die Jazzwoche 19 im Radio. Die Übersicht zum Download als PDF. Alle Angaben ohne Gewähr.


Jazz im Radio (Fernsehen)

Periodika: Dauersendungen ohne genügend Infos – Tagesbegleitradio

  • NDR Info Play Jazz! Das Jazzmagazin 22:20 bis 23:00
  • MDR Kultur – Jazz 19:05 bis 20:00
  • MDR Kultur –Jazz Lounge 19:35 bis 20:00
  • WDR3 – Jazz & World – Improvisiertes zum Tagesausklang – Montag bis Freitag, 22.04 – 0:00 Uhr
  • WDR 3 Persönlich mit Götz Alsmann 13:04 bis 15:00 (Samstags)

Podcast:


      wdr3giantstepsinjazz_2020-04-03_trailergiantstepsinjazz_wdr3


04.05.


17:50 bis 18:00 | SWR 2
SWR2 Jazz vor Sechs

19:04 bis 20:00 | hr2-kultur
Hörbar

22:04 bis 00:00 | WDR 3
WDR 3 Jazz & World

22:05 bis 23:00 | NDR Info
Play Jazz! Das Jazzmagazin – Mit Ralf Dorschel

22:30 bis 23:00 | hr2-kultur
Jazz Now: Aus dem Dschungel der Neuveröffentlichungen | Am Mikrofon: Guenter Hottmann

23:05 bis 00:00 | BR-KLASSIK
Jazztime: Jazztoday

Neutönerisches aus Berlin und Köln: Aktuelle CDs des Schlagzeugers Oli Steidle, des Pianisten Achim Kaufmann und des Bassisten Stefan Schönegg. Auswahl und Moderation: Henning Sieverts


05.05.


01:05 bis 05:00 | Deutschlandfunk Kultur
Tonart: Jazz – Moderation: Vincent Neumann

17:50 bis 18:00 | SWR 2
SWR2 Jazz vor Sechs

22:00 bis 00:00 | Bremen Zwei
Jazz Grooves

22:04 bis 00:00 | WDR 3
WDR 3 Jazz & World

22:05 bis 23:00 | NDR Info
Play Jazz! Das Jazzmagazin – Mit Ralf Dorschel

22:30 bis 23:00 | hr2-kultur
Jazzgroove: An den Rändern des Jazz | Am Mikrofon: Guenter Hottmann

23:05 bis 00:00 | BR-KLASSIK
Jazztime: News & Roots

Neues auf sechs Saiten: Henning Sieverts präsentiert aktuelle CDs des israelischen Gitarristen Eran Har Even und des österreichischen Gitarristen Wolfgang Muthspiel


06.05.


17:50 bis 18:00 | SWR 2
SWR2 Jazz vor Sechs

19:05 bis 20:00 | BR-KLASSIK
Classic Sounds in Jazz: „My Song“

Keith Jarrett und seine Klassiker. Moderation und Auswahl: Beate Sampson

19:15 bis 20:00 | SR2 KulturRadio
Literatur im Gespräch: Thorsten Nagelschmidt „Arbeit“

22:04 bis 00:00 | WDR 3
WDR 3 Jazz & World

22:05 bis 23:00 | NDR Info
Play Jazz! Das Jazzmagazin – Mit Ralf Dorschel

22:30 bis 23:00 | hr2-kultur
Jazzfacts: What’s going on? – Features, Interviews und was die Szene (um-)treibt

23:05 bis 00:00 | BR-KLASSIK
Jazztime: Jazz aus Nürnberg: Jazz & Beyond – „Saitenwechsel“

Mit Aufnahmen von Vincent Courtois, Wolfgang Muthspiel, dem Turtle Island Quartetund anderen. Moderation und Auswahl: Beatrix Gillmann

Ein Cello und zwei Blasinstrumente, ein Trio ohne Harmonieinstrument – und es erzeugt Töne, die Tiefgang haben: Courtois – Erdmann – Fincker. Seit acht Jahren treten sie in dieser im Jazz ungewöhnlichen Besetzung auf. Auf ihrem aktuellen Album setzt der französische Cellist Vincent Courtois mit den Saxophonisten Robin Fincker und Daniel Erdmann literarische Figuren in Klänge um – inspiriert von Werken des Autors Jack London. Dessen unterschiedliche Geschichten habe Courtois erst vor kurzem kennengelernt, seitdem seien sie ein ständiger Begleiter. Auch Gitarrist Wolfgang Muthspiel macht eine Musik, die sich langsam entwickelt, mit Melodien, die ganz fein ineinander verwoben sind. Er bringt eine immens große Vielfalt auf der Gitarre mit. Ein Denken in musikalischen Kategorien ist dem Turtle Island Quartet fremd: Lustvoll überschreiten die Geiger Alex Hargreaves und David Balakrishnan, der Bratscher Benjamin von Gutzeit und Malcolm Parson am Cello Grenzen. Eines der wenigen Konzerte in Deutschland findet am 8. Mai im Kulturforum in Fürth statt. Beatrix Gillmann stimmt Sie in dieser Ausgabe darauf ein.

„Saitenwechsel“ – eine Stunde Jazz mit vielsaitigem – mit ai – und vollem Sound, wie ihn einzigartig nur Instrumente, die mit Saiten bespannt sind, hervorzaubern können.


07.05.


17:50 bis 18:00 | SWR 2
SWR2 Jazz vor Sechs

22:04 bis 00:00 | WDR 3
WDR 3 Jazz & World

22:05 bis 23:00 | NDR Info
Play Jazz! Das Jazzmagazin – Mit Ralf Dorschel

22:30 bis 23:00 | hr2-kultur
Jazz Now: Aus dem Dschungel der Neuveröffentlichungen | Am Mikrofon: Guenter Hottmann

23:03 bis 00:00 | SWR 2
SWR2 NOWJazz: Magazin

Von Bert Noglik. Neues aus der Welt des Jazz wird im NOWJazz Magazin von SWR2 regelmäßig präsentiert. Wie immer erwarten Sie in dieser Sendung Informationen über bevorstehende Events, Rezensionen über Festivals, Buchbesprechungen und jede Menge brandneuer Alben.

23:05 bis 00:00 | BR-KLASSIK
Jazztime: Zum 75. Geburtstag des Pianisten Keith Jarrett – Der widerborstige Überflieger

Porträt eines Tasten-Maniacs, der Konzertbesucher gern zum Schwelgen bringt, sie manchmal aber auch schroff verärgert – und der seit Jahren auf Kriegsfuß mit seinem genialsten Wurf steht, dem „Köln Concert“. Seine Solo-Abende sind Orgien der Suche nach Unerhörtem, seine Aufnahmen seit Jahrzehnten Ereignisse. Moderation und Auswahl: Roland Spiegel


08.05.


17:50 bis 18:00 | SWR 2
SWR2 Jazz vor Sechs

22:04 bis 00:00 | WDR 3
WDR 3 Jazz & World

22:05 bis 00:00 | BR-KLASSIK
Jazztime extra: Swinging Schwabing!

Mitschnittshighlights des Bayerischen Rundfunk aus mehr als 60 Jahren aus legendären Clubs wie dem Domicile, dem Studio 15, der Seidlvilla oder dem Heppel&Ettlich, sowie Münchner Live-Aufnahmen zum 75. Geburtstag des Pianisten Keith Jarrett Moderation und Auswahl: Ulrich Habersetzer

22:05 bis 23:00 | NDR Info
Jazz Special – Fire Music – Die unheilige Allianz von Jazz und Krieg

22:30 bis 23:00 | hr2-kultur
Jazz Classics: Aufnahmen, die die Welt beweg(t)en

23:03 bis 00:00 | SWR 2
SWR2 NOWJazz: The Space Between – Mikrotonalität im Jazz

Von Thomas Loewner. Mikrotonalität gehört zum Jazz, seit es ihn gibt: Blue Notes sorgten bei westlichen Hörer*innen zunächst noch für Verwirrung, weil sie streng genommen nicht ins Dur-Moll-Tonsystem passen. Aber erst ab den 1960er-Jahren begannen Musiker wie der Trompeter Don Ellis oder Saxofonist Joe Maneri sich systematisch mit den Möglichkeiten der Mikrotonalität im Jazz zu beschäftigen. Aktuelle Produktionen von Musikern wie den Saxofonisten Gebhard Ullmann und Philipp Gerschlauer oder dem Pianisten Giorgi Mikadze zeigen, dass das Thema Mikrotonalität auch im aktuellen Jazz längst angekommen ist.


09.05.


13:04 bis 15:00 | WDR 3
WDR 3 Persönlich mit Götz Alsmann

17:05 bis 17:55 | Bayern 2
Jazz & Politik: Politisches Feuilleton

Moderation: Lukas Hammerstein. Musikauswahl: Roland Spiegel

17:50 bis 18:00 | SWR 2
SWR2 Jazz vor Sechs

18:05 bis 19:00 | BR-KLASSIK
Jazz und mehr: Die Zugkräftigen

Mit Musik von Jimmy Giuffre, Glenn Miller, Cannonball Adderley, Johnny Cash, Oscar Peterson und anderen. Moderation und Auswahl: Roland Spiegel

20:15 bis 21:00 | NDR Info
Jazz Klassiker: Am Mikrofon: Bärbel Kolodzik

22:03 bis 23:00 | SWR 2
SWR2 Jazztime: Stretchin’ Out – Der Posaunist Bob Brookmeyer in den 1950er-Jahren

Von Gerd Filtgen. Zu Beginn seiner Karriere glänzte der Ventilposaunist Bob Brookmeyer (1929 – 2011) mit kongenialen Beiträgen in Plattenaufnahmen von Cool-Jazz-Stars wie Stan Getz und Gerry Mulligan. In Brookmeyers relaxter Spielweise schwang immer ein Bezug zur älteren Jazztradition mit. Im Lauf der 1950er-Jahre realisierte er zahlreiche Aufnahmen mit eigenen Bands, in denen oft die Gitarristen Jim Hall und Jimmy Raney mitwirkten. Eindrucksvoll setzte er seine Talente als Komponist und Arrangeur um: in Combo- genauso wie in Orchesterbesetzungen.


10.05.


00:05 bis 02:00 | Bayern 2
radioJazznacht: Mit Ulrich Habersetzer

Before the storm. Live-Highlights aus Mitschnitten des Bayerischen Rundfunks. Aufgezeichnet in Neuburg, Zoglau und München, entstanden bevor die Corona-Krise Live-Konzerte unmöglich machte.

Musik von Bassklarinettist Michel Portal und Pianist Roberto Negro, dem Trio DLW, dem Pianisten Rainer Böhm, dem Vibes Quintet von Jorge Rossy und anderen

19:04 bis 20:00 | hr2-kultur
hr-Bigband: Konzerte und Produktionen

20:04 bis 21:30 | SR2 KulturRadio
JazzNow: Deutsches Jazz Festival Frankfurt 2019 – Cross Currents Trio

22:05 bis 23:00 | NDR Info
Jazz NDR Bigband: Michael Moore mit der NDR Bigband

Am Mikrofon: Henry Altmann

 

 

 

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.