Incognito. Foto: © Marc Albert Photography
Incognito. Foto: © Marc Albert Photography

Jazzfest Bonn 2018 – Vorverkauf startet am 1. Dezember

Was ist Jazz? Antworten auf diese Frage erleben Sie beim 9. Jazzfest Bonn, dem „Hotspot für Jazzmusiker aller Genres“ (WDR). Der Vorverkauf für das in den letzten Jahren stets ausverkaufte Festival beginnt am 1. Dezember. Im kommenden Jahr werden zwischen dem 26. April und 12. Mai weltbekannte Künstler und aufregende Neuentdeckungen in Doppelkonzerten in ausgewählten Räumen zu erleben sein.


Das Programm richtet sich an neugierige Musikinteressierte und erfahrene Jazzfreunde jeder Couleur – mal mit Einflüssen aus Klassik, Rock oder Pop, mal melodiös, mal experimentell, jedoch immer „im Hier und Jetzt“. Neben bekannten Größen werden einige Entdeckungen zu erleben sein.

Zu den Konzertstätten gehören die Bundeskunsthalle, der Post Tower, das Telekom Forum, das LVR-LandesMuseum Bonn, das Opernhaus, das Beethoven-Haus Bonn oder das Haus der Geschichte. Wie im vergangenen Jahr wird es an einzelnen Abenden Einführungsveranstaltungen geben.

Nähere Informationen finden Sie unter www.jazzfest-bonn.de.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.