Eberhard Weber und das Eva Klesse Quartett erhalten ECHO Jazz 2015

Erhält den Echo Jazz für sein Lebenswerk: Eberhard Weber. Foto: Roberto Masotti
Erhält den Echo Jazz für sein Lebenswerk: Eberhard Weber. Foto: Roberto Masotti

Nun stehen auch die letzten beiden Gewinner des Echo Jazz 2015 fest: Der Bassist Eberhard Weber erhält in diesem Jahr den ECHO Jazz für sein Lebenswerk. Das gab der Bundesverband Musikindustrie (BVMI) heute bekannt. Außerdem kürte die Jury das Eva Klesse Quartett zum Newcomer des Jahres. Die von Gregory Porter und Roger Cicero moderierte Preisverleihung findet am nächsten Donnerstag, 28. Mai in Hamburg statt. Ausgestrahlt wird die Verleihung unter anderem am 30. Mai ab 23:15 Uhr im NDR Fernsehen. Mit dem 1940 in Stuttgart geborenen Eberhard Weber ehrt die Jury des ECHO Jazz einen der einflussreichsten Jazz-Bassisten weltweit: „Seit den Sechzigerjahren entwickelte er sich zu einem stilprägenden Individualisten seines Instrumentes. Vom United Jazz & Rock Ensemble über die langjährige Arbeit mit dem Saxophonisten Jan Garbarek bis hin zu eigenen Projekten prägte er am eigens konstruierten Fünfsaiter die Vorstellung eines zugleich kantablen, atmosphärischen und virtuosen Spiels mit markantem kompaktem Sound“, so das offizielle Statement der Jury.Im Gegensatz zu Eberhard Weber steht Eva Klesse noch am Beginn ihrer vielversprechenden Karriere. Die 1986 geborene Schlagzeugerin und Komponistin studierte in Leipzig, Weimar, Paris und New York; gemeinsam mit ihrem aus Evgeny Ring (Saxophon), Philip Frischkorn (Piano) und Robert Lucaciu (Bass) bestehenden Quartett wird sie von der Jury mit dem ECHO Jazz 2015 als Newcomer des Jahres ausgezeichnet: „Ich freue mich besonders, mit meinen wunderbaren Mitmusikern und Freunden gemeinsam als Band ausgezeichnet zu werden. Als ich mein Quartett vor zwei Jahren gegründet habe, hätte ich mir nie träumen lassen, was daraus werden könnte“, so die Musikerin.

Newcomer des Jahres: das Eva Klesse Quartett.
Newcomer des Jahres: das Eva Klesse Quartett.

 

close

Der tägliche
JazzZeitung.de-Newsletter!

Tragen Sie sich ein, um täglich per Mail über Neuigkeiten von JazzZeitung.de informiert zu sein.

Wir senden keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.