Jazz in Lübeck

Die Hansestadt Lübeck ist durch Holstentor und Marzipan in aller Welt bekannt. Nicht zuletzt die zahlreichen Touristen und Urlauber sichern der Stadt mit etwas über 200.000 Einwohnern ein lebendiges Musikleben, denn an interessiertem Publikum ist kein Mangel. So gibt es allein drei Spielstätten, die regelmäßig Jazzkonzerte anbieten (liveCV, Café Indigo und Funambules) und dabei ebenso regelmäßig auf eine junge Generation guter Jazzmusiker zurück greifen.


Darüber hinaus wird an der Musikschule und ebenso auch an der Musikhochschule Jazz unterrichtet. Neuerdings haben sich in der Stadt Musiker und Jazzfreunde organisiert und den Jazzpool Lübeck e.V. gegründet. Für ihre Aktivitäten kooperieren sie mit ansässigen Einrichtungen und Spielstätten.

Ihr erstes Projekt ist der sog. „Jazzherbst Lübeck 2013“, eine Kombination aus Workshop und Konzerten. Die drei „Jazzgrößen“ John Ruocco, Saxophon, John Betch, Schlagzeug und Stan Michalak, Kontrabaß werden zusammen mit jungen Jazztalenten aus Lübeck und Umgebung gemeinsam proben am 18. und 19. Oktober Konzerte geben.

close

Der tägliche
JazzZeitung.de-Newsletter!

Tragen Sie sich ein, um täglich per Mail über Neuigkeiten von JazzZeitung.de informiert zu sein.

Wir senden keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeige

Ein Kommentar

  1. Hallo Herr Ortmann, wären Sie so freundlich, mich noch einmal zu kontaktieren, leider habe ich Ihre E-Mail nicht erhalten. Vielen Dank Keith Copeland

Kommentare sind geschlossen.