Jazzsports

 Posted by on 25. Mai 2011  Blog  1 Response »
Mai 252011
 

Was war Bergwandern in meiner Jugend doch für eine langweilige Angelegenheit! Man trug zickig karierte Flanellhemden und großväterliche Kniebundhosen, sammelte kleine Blechplaketten für den Wanderstock, bestellte auf den Hütten einen Becher Buttermilch oder ein Bergsteigeressen (meist Erbsensuppe mit oder ohne Würstchen) und buchte für die Hüttennacht ein stinkendes Matratzenlager. Der Höhepunkt des Tages: die Dose Scho-ka-kola bei der Gipfelrast. Wenn die anderen von ihrem Sommerurlaub erzählten – Adria! Costa del Sol! Bretagne! –, konnte man mit Allgäu oder Tirol sowieso gleich einpacken. [… mehr]

Monster Montreux

 Posted by on 12. Mai 2011  Blog  2 Responses »
Mai 122011
 

„Jazz“ ist ein schönes Wort. Sanft im Anklang, mit offenem Vokal in der Mitte und einem langen, weichen Zischen am Ende. Das Wort ist so schön, dass es gerne als Name für ganz unterschiedliche Dinge hergenommen wird. Für einen japanischen Kleinwagen zum Beispiel. Oder für ein französisches Herrenparfum. Für eine kanadische Fluglinie. Und sogar für einen leckeren neuseeländischen Apfel. Niemand aber würde im Ernst erwarten, dass aufgrund des bedeutungsvollen Namens irgendetwas Jazziges in diesen Dingen steckt. Weder geht ein Honda mit besonders [… mehr]

Mai 062011
 

Eine interessante Meldung hat uns heute erreicht:  Es sei „schön zu lesen, welch wunderliche Preise Sie in Ihren Echo-Jurysitzungen hin und wieder hervorbringen und dann auch verleihen möchten“, ließ ECM-Labelgründer Manfred Eicherden Bundesverband Musikindustrie und die Deutsche Phono-Akademie wissen. Diese hatten dem ECM-Chef einen Echo in der Kategorie „Förderer des Jazz“ zugedacht. Dieser Sonderpreis aber „konterkariert die Wahrnehmung meiner Tätigkeit als Musikproduzent“, lässt Eicher wissen: „Je preiser gekrönt, desto durcher er fällt …, lesen wir bei Tucholsky. Ich nehme diesen Preis nicht [… mehr]

Apr 142011
 
BMW Welt Jazz Award: Root 70 triumphiert über die Lotus Eaters

Der Gewinner des BMW Welt Jazz Award 2011 heißt Nils Wogram mit seiner Band Root 70. Beim Finale im Auditorium der Münchner BMW Welt stach die Band des Posaunisten die Mitfinalisten Wanja Slavins Lotus Eaters aus. Beide waren nach einer Reihe von Live-Konzerten (Motto: „Two Horns & more“) übrig geblieben und können sich als Finalisten über stattliche Preisgelder (Sieger: 10.000 €; Zweitplatzierter: 5.000 €) freuen. Einen Bericht über das Finale von nmz-Autor Ssirus Pakzad – der alle Konzerte des BMW-Welt Jazz Awards [… mehr]

Apr 132011
 
Jazztipp: Auf der Bühne und auf Sendung im Bayerischen Rundfunk

Johannes Ochsenbauer bei U21 Die Jugendsendung von BR-Klassik „U21 – Deine Szene.Deine Musik“ kümmert sich neben Nachwuchsmusikern aus dem Klassik-Bereich ab und zu auch um Musik aus anderen Ecken. Welt- und Filmmusikalisches oder eben auch Jazziges. Heute Abend (13. April, 21.03 Uhr) ist der junge Bassist Johannes Ochsenbauer zu Gast in der Sendung und stellt seine CD „Ochsenbauer meets Sokal – BASS PLAYER’S DELIGHT“ (Jawo Records) mit Harry Sokal, Tizian Jost und Michael Keul vor. U21 Deine Szene. Deine Musik, mittwochs um [… mehr]

Apr 072011
 
3/4 Moers Festival + 1 x Helge = gut gespart!

Was sich bereits beim letzten Festival 2010 angedeutet hat, wurde im letzten Sommer Gewissheit. Am Pfingstwochenende ist es dann soweit: Das Moers Festival wird bei seiner 40. Ausgabe um einen Tag gekürzt und wird nur noch über drei Tage ausgerichtet. Aus Sicht von Veranstaltern und Stadtverwaltung ein überlebensnotwendiger Kompromiss, da das Festival zur Gänze auf der Kippe gestanden hat. Der vierte Tag fällt dabei allerdings nicht einfach weg, denn der Künstlerische Leiter des Moers Festivals Reiner Michalke hat das Kunststück versucht, das [… mehr]

Mrz 312011
 
Malefiz, wo ist der Jazz-Benefiz?

Nach den Katastrophen in Japan rühren sich langsam die Künstler der Welt und organisieren Benefizkonzerte, um den Erdbeben- und Tsunami-Opfern zu helfen. In New York wird am 9. April ein von John Zorn organisiertes Konzert stattfinden, bei dem auch Lou Reed auflaufen wird. Auch in anderen Ländern und Städten gibt es Konzerte, in Deutschland sind es vor allem Initiativen klassischer Konzerthäuser, Ensembles und Musikhochschulen, die Geld für Hilfsorganisationen einspielen, die in Japan aktiv sind. Die Popbranche hat sich mit dem Charity-Album „Songs [… mehr]

Mrz 202011
 

Das Nachrichtenmagazin Der Spiegel attestierte seiner Musik kürzlich ein „emotionales Vakuum“. Das ist erstens gemein und zweitens ungerecht. Denn Till Brönners Musik hat durchaus einen emotionalen Inhalt: die Melancholie. Eine sanfte Verzweiflung darüber, dass die große Zeit von Bebop und Cool doch schon eine Weile zurückliegt. Ein wehmütiges Gefühl des Zuspätkommens. Und dagegen, so Brönner, „spielt man eben an“. Für Brönner ist Jazz also eine nostalgische, melancholische Stimmung: „Regnerische Nacht“ und „einsamer Drink“, das sind die Assoziationen, die ihm zum Jazz einfallen. [… mehr]

Mrz 182011
 
Die Finalisten des BMW Welt Jazz Award 2011

Die Jury hat entschieden. Die Wahl für die Finalisten des BMW Welt Jazz Award 2011 ist auf Wanja Slavin Lotus Eaters und Nils Wogram’s Root 70 gefallen. Sechs Bands haben zwischen Januar und März 2011 mit jeweils einem Konzert im Doppelkegel der BMW Welt um den Finaleinzug gespielt. Dabei haben sich die beiden Ensembles durchgesetzt und werden nun am 9. April 2011 im Auditorium der BMW Welt gegeneinander antreten. Die Siegprämie ist mit 10.000 € stattlich und vergleichbar mit der beim Neuen [… mehr]

Jazzfestivals im März

 Posted by on 15. März 2011  Blog  No Responses »
Mrz 152011
 
Jazzfestivals im März

Der März sieht wieder einige Jazzfestivals in Deutschland: Im Süden der Klassiker, die Internationale Jazzwoche Burghausen und in München die interdisziplinären Festivals Jazzlines (27. März – 7. April) und ffAT (17.–19. März) im Südwesten das Jazzfestival St. Ingbert (18.–27. März), im Norden und Nordosten die Jazztage Emsdetten (17.–19. März) und der Neubrandenburger Jazzfrühling (23.–27. März), im Osten das LeipJazzig-Festival (24.–27. März) und quer durch Deutschland nach Österreich in 13 Städten und 14 Clubs die Club-Tour Brit-Jazz Week (14.–20. März; 21.–27. März).