Jazz im Radio. Foto: Hufner

Die Jazz-Radiowoche vom 18.03.19 bis 24.03.2019

Ein kleiner Blick in die Jazzwoche 12 im Radio. Tipp: 23.3.2019: 18:05 bis 19:00 | BR-KLASSIK. Jazz und mehr: „Ladies with keys“: Tastenmusik von herausragenden Musikerinnen und Komponistinnen wie Carla Bley, Clara Schumann, Sade Mangiaracina oder Sofia Gubaidulina. Moderation und Auswahl: Ulrich Habersetzer.


Die Übersicht zum Download als PDF. Alle Angaben ohne Gewähr.


Jazz im Radio (Fernsehen)


18.03.2019


17:50 bis 18:00 | SWR 2
SWR2 Jazz vor Sechs

19:04 bis 20:00 | hr2-kultur
Hörbar: Musik grenzenlos

19:35 bis 20:00 | MDR Kultur
MDR KULTUR – Jazz Lounge

Die Sendung will Jazz-Begeisterte erfreuen, ebenso wie Hörer, die mit dem Genre bisher wenig anfangen konnten. „Jazz Lounge“ begleitet sie entspannt in den Abend.

22:04 bis 00:00 | WDR 3
WDR 3 Jazz & World: Nat King Cole „At The Sands“ – Aufnahmen vom 14. Januar 1960 aus Las Vegas

„Mr. Cole won’t rock’n’roll!“ – Zum 100. Geburtstag des Pianisten und Sängers Nat „King“ Cole

22:05 bis 23:00 | NDR Info
Play Jazz! Das Jazzmagazin – Mit Sarah Seidel

Das Magazin aus der Welt des Jazz. Auf dem Programm stehen aktuelle CDs (darunter das „Album der Woche“) und Klassiker, Porträts von Künstlern und Plattenfirmen, Konzerte, Bücher und Filme.

Play Jazz! spürt Trends nach und erinnert in der Rubrik „Remember“ an die großen Momente der Jazzgeschichte. Im „Fenster nach Europa“ gibt es regelmäßig Höhepunkte von allen bedeutenden europäischen Jazzfestivals. Play Jazz! blickt auf die Jazz Szene im Sendegebiet und informiert in Interviews und Reportagen über die Arbeit von Clubs, Jazzinitiativen und Festivals in Norddeutschland.

22:30 bis 23:00 | hr2-kultur
Jazz Now: Aus dem Dschungel der Neuveröffentlichungen

Am Mikrofon: Guenter Hottmann. heute mit: Shauli Einav: Animi | Gebhard Ullmann Basement Research: Impromptus And Other Short Works | Jim Snidero: Waves Of Calm | Seamus Blake: Guardians Of The Heart Machine | Steve Kuhn Trio w/ Steve Swallow & Joey Baron: Joy Ride |

23:05 bis 00:00 | BR-KLASSIK
Jazztime: Jazztoday

Aktuelles aus der Jazz-Szene. Mit Henning Sieverts


19.03.2019


01:05 bis 05:00 | Deutschlandfunk Kultur
Tonart: Jazz – Moderation: Lothar Jänichen

17:50 bis 18:00 | SWR 2
SWR2 Jazz vor Sechs

19:35 bis 20:00 | MDR Kultur
MDR KULTUR – Jazz Lounge

21:05 bis 22:00 | Deutschlandfunk
Jazz Live: Eyolf Dale Quintet

Atle Nymo, Saxofon, Klarinette; Adrian Løseth Waade, Violine; Eyolf Dale, Klavier; Per Zanussi, Kontrabass; Andreas Bye, Schlagzeug. Aufnahme vom 10.5.2018 beim Jazzfest Bonn

Am Mikrofon: Michael Kuhlmann. Mit seiner 2016 erschienenen CD ‚Wolf Valley’ hinterließ Eyolf Dale bleibenden Eindruck: Statt mit Kleinformationen wie zuvor trat er nun mit einer opulenten Oktettbesetzung in Erscheinung. Die Jazzpublizistik empfand es zu Recht als gelungene Melange zweier Welten: Mit ihrer Klangstärke erinnere die Gruppe an eine Big Band, dabei sei sie wendig wie ein Quartett. Für seine Konzerttourneen hat Dale seine Musik für das Quintettformat umarrangiert. Er begann es rasch zu schätzen, dass sich nun andersartige Gruppenprozesse entfalten – mehr Selbstverantwortung für die einzelnen Musiker, mehr Interaktion. Eyolf Dale möchte erklärtermaßen die Seite seiner Musikalität intensiv erforschen, die spontan agiere und Risiken eingehe. Dabei gebe es in seiner Musik durchaus Romantizismus und Schönheit – aber dies tue der Musik keinen Abbruch, solange diese Ästhetik kontrastiert werde und dadurch tiefgründiger erscheine. Von diesem Vorsatz war die vielschichtig-orchestrale und stilistisch abwechslungsreiche Musik geprägt, mit der sich Eyolf Dale 2018 beim Jazzfest Bonn präsentierte.

22:00 bis 00:00 | Bremen Zwei
Jazz Grooves

Die ganze Welt des Jazz. Blue Note, Big Band, Neuerscheinungen und bekannte Stars – und Tipps zum Konzertgeschehen in Bremen und der Region.

22:04 bis 00:00 | WDR 3
WDR 3 Jazz & World: Kurt Edelhagen beim Kölner Jazzweekend

Aufnahmen vom 2. Juli 1972 und 3. Juni 1973 aus dem Tanzbrunnen, Köln

22:05 bis 23:00 | NDR Info
Play Jazz! Das Jazzmagazin – Mit Sarah Seidel

22:30 bis 23:00 | hr2-kultur
Jazzgroove: An den Rändern des Jazz

Am Mikrofon: Guenter Hottmann. heute mit: Harriet Tubman: The Terror End Of Beauty | Michael Gregory Jackson Clarity Quartet: WHENUFINDITUWILLKNOW | Bobby Sparks II: Schizophrenia – The Yang Project w/ Roy Hargrove / Marcus Miller / Michael League / a.o.| Tim Sund: Butterfly Effect – A Tribute To Herbie Hancock’s Mwandishi |

23:05 bis 00:00 | BR-KLASSIK
Jazztime: News & Roots

Moderation und Auswahl: Henning Sieverts


20.03.2019


17:50 bis 18:00 | SWR 2
SWR2 Jazz vor Sechs

19:05 bis 20:00 | BR-KLASSIK
Classic Sounds in Jazz: „Too marvelous for words“ – Zum 100. Geburtstag des Pianisten, Sängers und Entertainers Nat King Cole

Mit Aufnahmen von Diana Krall, Gregory Porter, dem Nat King Cole Trio und anderen. Moderation und Auswahl: Beatrix Gillmann

19:35 bis 20:00 | MDR Kultur
MDR KULTUR – Jazz Lounge

22:04 bis 00:00 | WDR 3
WDR 3 Jazz & World: Klangkosmos NRW: Sahib Pashazade Duo

Aufnahmen vom 20. Januar 2019 aus dem Bürgersaal, Solingen

22:05 bis 23:00 | NDR Info
Play Jazz! Das Jazzmagazin – Mit Sarah Seidel

22:30 bis 23:00 | hr2-kultur
Jazzfacts: What’s going on? – Features, Interviews und was die Szene bewegt

Meeres-Forschung mit „Radio Mediteran“ – Der Pianist Omer Klein sinniert über die kulturelle Vielfalt der Mittelmeer-Anrainer und lebt neuerdings in Frankfurt. Am Mikrofon: Daniella Baumeister

23:05 bis 00:00 | BR-KLASSIK
Jazztime: Jazz aus Nürnberg: Mostly Vocal

„Rare birdsongs“ – Aufnahmen mit Kizzy Crawford & Gwilym Simcock, Florian Hoefner, dem Kaleidoscope String Quartet, Tamara Lukasheva, Camila Meza, dem Florian Ross Quintet feat. Kristin Berardi und Norma Winstone. Moderation und Auswahl: Beate Sampson


21.03.2019


17:50 bis 18:00 | SWR 2
SWR2 Jazz vor Sechs

19:35 bis 20:00 | MDR Kultur
MDR KULTUR – Jazz Lounge

21:00 bis 22:00 | MDR Kultur
MDR KULTUR – Jazz: „Jazz mal 40: Chöre“ – Eine Sendung von Julia Hemmerling

21:05 bis 22:00 | Deutschlandfunk
JazzFacts: Stadthagen – Berlin – New York – Der Saxofonist Timo Vollbrecht

Von Anja Buchmann. Derzeit arbeitet er an seinem Doktor in Jazz Performance und Komposition: Timo Vollbrecht pendelt seit Jahren zwischen New York und Berlin und genießt die Vorzüge beider Metropolen. Sein Projekt ,Fly Magic’ hat er in NYC gegründet und verbindet darin Modern Jazz mit Indie-Rock, Minimal, Pop und klassischen Klängen. Alles begann im niedersächsichen Stadthagen bei Hannover, wo Timo Vollbrecht aufwuchs und schnell vom allerersten Plastik- zum richtigen Saxofon gelangte. Nach seinem Jazzstudium in Berlin – in der Zeit entstanden Projekte wie ,Gerry getz Chet’ oder ,MSV Brecht’ – ging der junge Musiker 2010 in die USA, um an der New Yorker New School bei Musikern wie Joe Lovano, Mark Turner oder Stefon Harris weiterzustudieren. Und er blieb in New York. Inzwischen hat der Tenorsaxofonist mit dem warmen, facettenreichen Sound einen guten Stand in der dortigen Szene, die er als pulsierend, spontan und divers empfindet. Er tritt regelmäßig in den Clubs auf, spielte mit Jazzgrößen wie Kenny Werner, Randy Brecker und Branford Marsalis, ist aber auch immer wieder in Deutschland und Europa mit verschiedenen Formationen auf Tour – ,Fly Magic’ gibt es entsprechend in einer New Yorker und einer europäischen Besetzung.

22:04 bis 00:00 | WDR 3
WDR 3 Jazz & World: Szene NRW – Aktuelles aus der Region

Die Konzertreihe „Plattform nicht dokumentierbarer Ereignisse“ (Atelier Dürrenfeld / Geitel Köln). Preview Jazz: Anja Buchmann. Preview World: Harald Jüngst

22:05 bis 23:00 | NDR Info
Play Jazz! Das Jazzmagazin – Mit Sarah Seidel

22:30 bis 23:00 | hr2-kultur
Jazz Now: Aus dem Dschungel der Neuveröffentlichungen

Am Mikrofon: Guenter Hottmann. heute mit: Håkon Kornstad Trio w/ Frode Haltli & Mats Eilertsen: Im Treibhaus | Lotz Of Music: Live At Jazzcase | Dave Holland Quintet: Seeds Of Time (ECM Touchstones „50 zum Fünfzigsten“) | Izabella Effenberg: Crystal Silence – Music For Array Mbira | Benny Lackner Trio: Drake

23:03 bis 00:00 | SWR 2
SWR2 NOWJazz Session: The Song Comes First

Das Trio Aaron Parks / Ben Street / Billy Hart beim Festival Enjoy Jazz 2018 in der Alten Feuerwache, Mannheim. Am Mikrofon: Günther Huesmann.

In seinem Klavierspiel entdeckt Aaron Parks Harmonien und Melodien, auf die vor ihm noch keiner gestoßen ist. Seine Musik steckt voller Poesie und Kraft, man findet lyrische Momente genauso darin wie wilde rhythmische Überraschungen. Der 35-Jährige ist neben Joshua Redman festes Mitglied der Super Group James Farm. In letzter Zeit profiliert sich Parks immer mehr als Leader eines faszinierenden Klavier-Trios. Gemeinsam mit dem Kontrabassisten Ben Street und der 79-jährigen Drum-Legende Billy Hart zelebriert er Songs und Balladen, die vor Spannung nur so knistern.

23:05 bis 00:00 | BR-KLASSIK
Jazztime: All that Jazz – Moderation und Auswahl: Ssirus W. Pakzad


22.03.2019


17:50 bis 18:00 | SWR 2
SWR2 Jazz vor Sechs

19:35 bis 20:00 | MDR Kultur
MDR KULTUR – Jazz Lounge

22:04 bis 00:00 | WDR 3
WDR 3 Jazz & World: Klanglandschaften: Vardan Hovanissian & Emre Gültekin Trio

Aufnahmen vom 16. März 2019 aus dem Theater an der Ruhr, Mülheim. Armenien und Türkei: Hovanissian-Gültekin

22:05 bis 23:00 | NDR Info
Jazz Special: 80 Jahre Blue Note – Mit Sarah Seidel

22:30 bis 23:00 | hr2-kultur
Jazz Classics: Aufnahmen, die die Welt beweg(t)en – Art Tatum: The Tatum Group Masterpieces

Heute mit: Art Tatum: The Tatum Group Masterpieces, Volume One – with Art Tatum | Benny Carter | Louis Bellson, Pablo CD 2405 424-2. Am Mikrofon: Karmen Mikovic

23:05 bis 00:00 | BR-KLASSIK
Jazztime: Das Jazzkonzert – Slow Groove mit und ohne Neon Light – Das deutsch-amerikanische Quartett des Saxophonisten Denis Gäbel im Jazzclub Regensburg

Denis Gäbel, Saxophon; Reuben Rogers, Kontrabass; Sebastian Sternal, Klavier; Clarence Penn, Schlagzeug. Aufnahme vom 17. Januar 2019. Moderation und Auswahl: Roland Spiegel

23:30 bis 00:00 | SWR 2
SWR2 NOWJazz Update: Sonic Wilderness

Von Ulrich Kriest. Diese Reihe auf dem freitäglichen NOWJazz Update Sendeplatz führt in abenteuerliche Zwischenwelten des Jazz. Ob Improv, Electronica, Klangkunst, Noise oder Rock – für die atmosphärischen Mixes gibt es nur eine Regel: Die Lust am musikalischen Abenteuer muss hörbar sein.


23.03.2019


13:04 bis 15:00 | WDR 3
WDR 3 Persönlich mit Götz Alsmann

Unter anderem mit Musik von Joe Carroll, Prof. Longhair, Lloyd Price und Helmut Qualtinger

17:50 bis 18:00 | SWR 2
SWR2 Jazz vor Sechs

18:05 bis 19:00 | BR-KLASSIK
Jazz und mehr: „Ladies with keys“

Tastenmusik von herausragenden Musikerinnen und Komponistinnen wie Carla Bley, Clara Schumann, Sade Mangiaracina oder Sofia Gubaidulina. Moderation und Auswahl: Ulrich Habersetzer

19:04 bis 20:00 | hr2-kultur
Live Jazz: Vijay Iyer Sextet: „Far From Over“ || Pori Jazz Festival 2018

Vijay Iyer Sextet || Vijay Iyer, p, keyb | Steve Lehman, as | Mark Shim, ts | Graham Haynes, cornet, flh, electronics | Stephan Crump, b | Jeremy Dutton, dr | Pori Jazz Festival 2018, Lokkilava (Seagull Stage), Kirjurinluoto Concert Park, Pori / Finnland, Juli 2018. Am Mikrofon: Claus Gnichwitz

19:30 bis 20:00 | MDR Kultur
MDR KULTUR – Jazz Lounge

20:15 bis 21:00 | NDR Info
Jazz Klassiker: 85. NDR Jazzworkshop mit Volker Kriegel

NDR-Aufnahme aus dem Rolf-Liebermann-Studio vom Januar 1973. Mit Beatrice Gamza

22:05 bis 23:00 | NDR Info
Jazz Konzert: Oded Tzur Quartet

NDR-Aufnahmen aus dem Rolf-Liebermann-Studio vom Februar 2019. Mit Claudia Schober


24.03.2019


00:05 bis 02:00 | Bayern 2
radioJazznacht

19:04 bis 20:00 | hr2-kultur
hr-Bigband: Konzerte und Produktionen u.a. mit: „Ode To Chet Baker“ – Enrico Pieranunzi & hr-Bigband, cond. & arr. by Bert Joris

Konzerte und Produktionen u.a. mit: „Ode To Chet Baker“ – Enrico Pieranunzi & hr-Bigband, cond. & arr. by Bert Joris, Frankfurt, hr-Sendesaal, Oktober 2018, Teil 2. Am Mikrofon: Claus Gnichwitz

20:04 bis 22:30 | SR2 KulturRadio
JazzNow: Jazz live with friends – Peter Weiss Quintett

Aufnahme vom 15. Februar im Kurhaus Harschberg, St. Wendel

22:05 bis 23:00 | NDR Info
Jazz NDR Bigband: Jazz und Europa: George Gruntz & Baseler Trambouren

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.